free web hit counter

Ziliqa - Die erste Kryptowährung, die das Sharding implementiert

Sharding ist eine Lösung der ersten Schicht, die möglicherweise das Skalierbarkeitsproblem vieler Kryptowährungen löst. Die Entwicklung von Layer-2-Lösungen (z. B. Lightning, Raiden Network) ist wichtig. Layer-One-Lösungen, dh das Skalieren von Lösungen, die in der Blockchain funktionieren, haben immer Vorrang, da Layer-2-Lösungen von der Blockchain abhängen. Mit zunehmender Akzeptanz einer Kryptowährung muss die erste Schicht daher immer mindestens bis zu einem gewissen Grad skaliert werden. Sie können das Lightning-Netzwerk nur verwenden, indem Sie beispielsweise einen Kanal mit einer normalen Bitcoin-Transaktion öffnen.

Was ist Schärfung?

Einfach erklärtes Sharding ist einfach der Prozess des Auflösens von Aufgaben, die eine Blockchain ausführen muss. Wenn Sie sich das Netzwerk von Ziliqa oder eine andere Kryptowährung als Netzwerk von Knoten vorstellen, müssen alle diese Knoten dieselben Aufgaben ausführen, um die Blockchain aufrechtzuerhalten. Beim Scherben werden diese Aufgaben getrennt und die Computer in verschiedene Gruppen aufgeteilt. Jede dieser Gruppen muss bestimmte Aufgaben in der Blockchain ausführen.

Dies hat den Vorteil, dass das Sharded-Netzwerk mehrere Transaktionen parallel verarbeitet. Das normale Proof-of-Work-Netzwerk ermöglicht es jedem Knoten, die gleichen Aufgaben gleichzeitig auszuführen. Somit ermöglicht das Sharding, dass das Netzwerk alle positiven Merkmale der standardmäßigen Verarbeitung auf der Kette behält. Es ist transparent, sicher und dezentral, macht das Netzwerk jedoch schneller und sicherer.

Wie Aufgaben aufgespaltet werden

Hypothetisch gesprochen, verlässt sich Ziliqa auf zwei verschiedene Ketten, um Scherben zu ermöglichen. Die "erste Kette" konzentriert sich auf das Erreichen eines Konsenses. Diese Kette wird vom Sharding-Komitee organisiert, das die verschiedenen Aufgaben den tatsächlichen Knoten, die Transaktionen verarbeiten, zuordnet.
ein Directory Service Committee, eine Gruppe von Knoten (XXX zufällig ausgewählt), die die anderen Knoten organisiert, die Transaktionen verarbeiten. Eine andere Gruppe von Knoten in dieser "ersten Kette" besteht aus sogenannten Lookup-Knoten. Ziliqa hat diese Knoten aus Sicherheitsgründen in eine bestimmte Gruppe von Knoten unterteilt.

Die "zweite Kette" besteht aus einem Director Service Committee (DS-Ausschuss), einer Gruppe zufällig ausgewählter Knoten. Dieses DS-Komitee ist für die Organisation der Blocklagerung in der aktuellen Kette von Ziliqa verantwortlich. Die eigentliche Blockchain wird nur auf einigen Knoten des Netzwerks gespeichert. Für einen Standardbenutzer von Ziliqa ist das Speichern der gesamten Blockchain an noch mehr Belastung von Interesse. Börsen und andere Unternehmen oder Dienstleistungen haben jedoch ein Interesse daran, die eigentliche Blockchain zu speichern und zu überwachen. Daher ist es natürlich möglich, sich mit der eigentlichen Blockchain zu verbinden.

Wie effektiv ist die Sharding-Lösung von Ziliqa?

Das Hauptnetz von Ziliqa wurde vor etwa zwei Monaten gestartet. Bis jetzt gab es noch keinen umfassenden Stresstest. Daher können die Ziliqa-Entwickler keine eindeutige Antwort darauf geben, wie viele Transaktionen Ziliqa ab sofort verarbeiten kann. Der CEO Ziliqa, Xinshu Dong, schätzt, dass das Netzwerk derzeit mehrere tausend Transaktionen pro Sekunde abwickeln könnte. Dies ist jedoch eine Behauptung, die viele andere Krypto-Projekte zuvor gemacht haben.

Derzeit ist das Projekt in der Phase der Suche nach starken Partnern, die bei der Einführung von Ziliqa helfen werden. Voraussetzung dafür sind ICOs, die Tokenisierung von Assets, Spielen und die Erstellung nützlicher Apps. Wenn Ziliqa wirklich so viele Tx / s verarbeiten kann, wie es behauptet, hat es gute Argumente für starke Entwickler und Unternehmen, um auf Ziliqa aufzubauen.

früher "
Weiter »