free web hit counter

Zcoin erleichtert die ersten politischen Wahlen der Welt

Die Oppositionspartei in Thailand verwendet die Blockchain-Technologie heute in ihren Primärwahlen-Münzrevolution

Die Blockchain-Technologie beweist weiterhin, dass sie keine Grenzen kennt und ein enormes Potenzial für die Änderung der häufigsten Aufgaben hat. Die thailändische Oppositionspartei hat online Schlagzeilen gemacht, weil sie die Blockchain-Technologie bei den soeben abgeschlossenen Vorwahlen gewählt hat.

Die erste große politische Partei der Welt, die die Blockchain-Technologie in Wahlen einsetzt

Die Oppositionspartei Thailand ist der erste politische Teil der Welt, der die Blockchain-Technologie zur Durchführung von Wahlen einsetzt. Das Live-E-Voting-System, das von der Zcoin Blockchain unterstützt wurde, erleichterte den Abstimmungsprozess zwischen November 1st und November 9th 2018. Mehr als 120,000-Stimmen haben an dem Prozess teilgenommen.

Die Oppositionspartei in Thailand verwendet die Blockchain-Technologie in ihren Primärwahlen_Coinrevolution-Nachrichten

Dies ist auch das erste Mal, dass ein politischer Teil Thailands einen Führer nach den Vorschlägen seiner Parteimitglieder gewählt hat. Bemerkenswert ist, dass das Land auch die ersten Parlamentswahlen seit dem berühmten Militärputsch von 2014 organisiert.

Zcoin und IPFS gewinnen Boden in Thailand

Wie berichtet, CCN Vor einigen Tagen hat das Musikvideo "Rap gegen Dictatorship", das von einem der prominenten Musiker Thailands produziert wurde, in weniger als zwei Wochen mehr als 30 Millionen Aufrufe aufgenommen. Dieses Video ist das erste Kunstwerk, das sich gegen politischen Widerstand richtet. Die Video-Blockchain-Technologie wurde aufgrund von Zensurdrohungen der Regierung für die Speicherung des Videos verwendet.

IPFS, ein dezentralisiertes Dateispeichersystem, das auf Blockchain-Technologie basiert, ermöglichte es einer nicht identifizierten Person, eine Kopie des Videos in einer speziellen Transaktion zu speichern, die auf dem Blockchain-System von Zcoin durchgeführt wurde. Das System basiert auf dem Zerocoin-Protokoll.

Die Demokratische Partei von Thailand ging dies noch einen Schritt weiter und verwendete dasselbe dezentrale Dateispeichersystem, um ihre Wahlen zu verbessern. Die Technologie hat dazu beigetragen, ein hohes Maß an Integrität und Transparenz zu gewährleisten. Die Wähler konnten mit der Anwendung für mobile Abstimmungen teilnehmen. Sie mussten vor der Abstimmung ein Foto ihres Ausweises einreichen, um eine doppelte Einreise zu vermeiden. Es gab auch manuelle Abstimmungsstationen, die das Raspberry Pi-System verwendeten.

Die thailändische Oppositionspartei verwendet die Blockchain-Technologie in ihrer Primärwahlen_Coinrevnolution

In IPFS gespeicherte verschlüsselte Wahldaten

Alle Wahldaten wurden in IPFs in Form verschlüsselter Datenpakete gespeichert. Das von der Partei beauftragte Technikpersonal entschied sich für die Speicherung der Hashes im Zcoin-Blockchain-System. Die Entscheidung wurde getroffen, um es der thailändischen Wahlkommission und den Kandidaten der Demokratischen Partei zu ermöglichen, auf die Informationen zuzugreifen, wenn eine Prüfung beantragt wird.

Der Gründer und leitende Entwickler von Zcoin, Poramin Insom, sagte, das Unternehmen sei sehr glücklich darüber, dass seine Technologie dafür gesorgt habe, dass der große E-Voting-Prozess in Thailand erfolgreich war. Poramin fügte hinzu, dass dies ein wichtiger Meilenstein in der politischen Geschichte Thailands sei. Er hofft auch, dass andere Regierungen und politische Parteien nachziehen und die Technologie nutzen, um Wahlen durchzuführen.

Die Demokratische Partei von Thailand hat den Medien auch offenbart, dass die verwendeten Verschlüsselungsschlüssel in Shamirs Secret Sharing Scheme aufgeteilt wurden, eine kryptographische Methode, die einen Konsens garantiert. Außerdem könnte nur ein akkreditierter Beamter der thailändischen Wahlkommission die Dokumente zur Identifizierung der Wähler entschlüsseln.

früher "
Weiter »