free web hit counter

Xpring und Forte investieren in $ 100 Millionen Fonds für Blockchain-Spiele

Forte-a Blockchain-Startup und Xpring-Ripples Inkubator-Arm am 12th im März kündigten dies an Investition in ein 100-Millionen-Fondsprogramm

Das Joint Venture zielt darauf ab, die Entwickler von Live-Spielen zu unterstützen, die die Blockchain-Technologie gerne einsetzen.

Diese Initiative kommt zu einer Zeit, in der die Glücksspielbranche aufgrund der immensen Vorteile, die DLT bietet, wie Datenschutz, Sicherheit, Transparenz, Anonymität und sogar Tokenisierung, zunehmend die Blockchain-Technologie einsetzt.

Über Xpring

Ripple stellte Xpring auf 14 vor. Mai 2018 ist eine Initiative, die Innovatoren beim Aufbau der Blockchain-Infrastruktur unterstützt. Der Dienst bietet Partnerschaften und Investitionen an, die zur Entwicklung, Bereitstellung und Unterstützung von DLT-Plattformen erforderlich sind.

Es ist wichtig zu wissen, dass Xpring sich auf die Zusammenarbeit mit Entwicklern konzentriert, die sowohl XRP-Ledger als auch XRP-Token verwenden möchten. Das Endziel ist eine große Gemeinschaft von Unternehmen, Unternehmern und Entwicklern, die Ripple verwenden, um ihr Unternehmen in Bereichen wie bezahlten APIs und Geldbörsen, Machine-to-Machine-Zahlungen und Micropayments umzuwandeln.

Forte beabsichtigt, die Gaming-Industrie zu digitalisieren

Forte wurde am 21st February 2019 von Kevin Chou (CEO), Kent Wakeford (COO), Weiwei Geng (Managing Director für China), Brett Seyler (CPO) und Mahesh Vellanki (VP of Strategy and Operations) gestartet.

Als Startup-Unternehmen hat die Plattform Unterstützer wie 1confirmation, Coinbase Ventures, Canaan Partners, Battery Ventures, Battery Ventures, Andreessen Horowitz und a16z Crypto.

Die Mission von Forte ist es, neue Möglichkeiten für neue kryptoökonomische Geschäftsmodelle in der Glücksspielbranche zu eröffnen. Die Plattform hat eine Vision von einer Welt, die in den nächsten 10-Jahren mit Blockchain-Technologie betrieben wird.

Das Konzept des Blockchain-Powered Gaming gewinnt an Popularität

Die Rolle von Blockchain beim Spielen kann aus der Perspektive von Spielern, Entwicklern und Casinos analysiert werden.

In Bezug auf Spieler erlaubt DLT es ihnen, direkt von einem Peer-zu-Peer-Level zu handeln, anstatt in der traditionellen Umgebung, in der sich Spieler mit Spielern oder Online-Casino-Dealern beschäftigen.

Auf der anderen Seite können Entwickler Blockchain nutzen, um eine größere Spielerbasis zu erreichen, um den maximalen Wert ihrer Spiele zu erzielen und Erträge zu erzielen. Casino-Softwareanbieter können auch kostenlose Spiele anbieten und kreative Einnahmequellen einsetzen.

Inzwischen kann die Rolle von Blockchain in der Branche der Bereitstellung von Live-Spielen in traditionellen Online-Casinos gegenüberstehen, da DLT Entwicklern und Spielern die Möglichkeit bietet, in einem sicheren Ökosystem miteinander zu interagieren.

Block Kette

Forte hat die Fähigkeit, die Branche zu transformieren, da der CEO über weitreichende Erfahrung in den Bereichen Gaming-as-a-Service, Free-to-Play-Spiele und Cloud-Gaming verfügt.

Live Game Economies

Laut Live-Spielen haben die Live-Games-Volkswirtschaften täglich über 50,000-aktive Benutzer. Laut Brett Seyler ist der Live-Gaming-Sektor weltweit über $ 140 Milliarden wert. Die Einführung eines Ökosystems, das sich auf XRP als On-Platform-Token stützt, kann den Sektor aufwerten. Ethan Beard, Senior Vice President von Ripple's Xpring, glaubt außerdem, dass der Fonds Werkzeuge bieten wird, die die Akzeptanz von Live-Spielen für die Verbraucher vorantreiben.

früher "
Weiter »