free web hit counter

Wie man anfängt, die Dinge auf dem Forex-Markt neu zu lernen

Die Leute handeln immer, um einen großen Gewinn zu erzielen. Sie verbringen nicht genug Zeit damit, ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Schließlich verlieren sie Geld. Es ist nicht so, dass sie kein Grundwissen haben. Es ist eher so, als hätten sie die Strategie in Eile abgeschlossen. Um beim Handeln zu überleben, können Sie sich nicht in die Lernphase beeilen. Wenn Sie nach dem Ausprobieren Geld verlieren, müssen Sie das Handelsgeschäft neu lernen. Es ist nichts falsch, wenn Sie von Grund auf lernen. In der Tat ist es ein gutes Zeichen, dass Sie zugegeben haben, dass Sie Dinge haben, die Sie noch lernen müssen. Informieren wir uns über die erstaunlichen Schritte, die wir unternehmen können, um den Handel neu zu lernen

Handeln Sie mit dem Demo-Konto

Der erste Schritt ist der Handel mit dem Demo-Konto. Es gibt keinen Grund, mit echtem Geld zu handeln, wenn Sie eine Menge Geld verlieren. Das Demo-Konto bietet Ihnen die perfekte Umgebung, um neue Dinge zu lernen, und dies wird Steigern Sie den Gewinnfaktor in hohem Maße. Obwohl es im Anfangsstadium schwierig erscheinen wird, können Sie Ihre mentale Stabilität entwickeln. Der Grund, warum Sie mit dem Demo-Konto beginnen müssen, ist die mentale Stabilität. Wenn Sie nicht mit Disziplin handeln können, sind Sie nicht bereit, den realen Markt zu handeln. Halten Sie sich ein paar Monate an die Demo-Umgebung und es wird Ihnen helfen, Ihre Geduld zu entwickeln.

Erstellen Sie ein Handelssystem von Grund auf neu

Vergessen Sie das bisherige Handelssystem, das Sie verwendet haben. Erstellen Sie ein neues Handelssystem, damit Sie die Trades problemlos ausführen können. Aufgrund der Dynamik des Forex Markt überarbeiten die Profis bei Saxo häufig ihre Handelsmethoden. Ein Neuanfang ist also nichts anderes als eine Gelegenheit, einen besseren Vorteil zu erzielen. Während der Strategieentwicklungsphase müssen Sie die Handelsmethode sorgfältig erstellen. Versuchen Sie, keine Handelsmethode zu erstellen, mit der Sie gegen den Trend handeln können. Sie müssen eine Trendhandelsstrategie erstellen, da diese ein geringes Risiko aufweist. Testen Sie es in der Demo-Umgebung und nehmen Sie Änderungen daran vor, um das System anzupassen.

Entwickeln Sie Ihren Risikomanagementplan

Der Grund, warum Sie die Dinge neu lernen, ist oft, dass Sie einen schlechten Risikomanagementplan hatten. Sie müssen viel Zeit damit verbringen, Ihren Risikomanagementplan zu entwickeln. Wenn Sie nicht mit einem angemessenen Risikomanagement handeln können, wird es eine schwierige Aufgabe sein, zu überleben. Möglicherweise gewinnen Sie mehr als 90% der Zeit, dennoch verlieren Sie Geld. Sie müssen mit einem Risiko-Ertrags-Verhältnis von 1: 2 handeln, und dies ist der einzige Weg, auf dem Sie dies tun können Sicherer Gewinn beim Handel. Es gibt keinen Grund, mit Ihrem Ansatz ein aggressiver Trader zu werden. Befolgen Sie die Sicherheitsprotokolle und versuchen Sie, eine einzigartige Lösung zu finden. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Risikomanagementplan. Egal wie gut Sie den Markt verstehen, Sie sollten nicht mehr als 1% riskieren. Sicherheit sollte Ihre Priorität sein.

Lernen Sie, die Nachrichten zu analysieren

Das Ignorieren der Nachrichtenfaktoren ist ein weiterer wichtiger Grund, warum Einzelhändler Geld verlieren. Sie müssen lernen, die wichtigsten Neuigkeiten auf dem Forex-Markt zu analysieren. Die Fähigkeit, die grundlegenden Faktoren des Marktes zu verstehen, bietet Ihnen einen zusätzlichen Vorteil. Nachrichtendaten sind eher Frühindikatoren. Wenn Sie die Nachrichten richtig bestimmen können, haben Sie eine große Chance, einen Gewinn zu erzielen. In der Tat können Sie die große Umkehrung des Trends erkennen, indem Sie lernen, mit den wichtigsten Nachrichten zu handeln. Die Dinge sind nicht so komplex, wie sie scheinen. Konzentrieren Sie sich einfach auf die Nachrichtenartikel und sehen Sie, was die Fachleute Ihnen über die wirtschaftliche Lage eines bestimmten Landes sagen können. Nachdem Sie einige Wochen damit verbracht haben, können Sie diszipliniert handeln. Am wichtigsten ist, dass Sie sich in Ihrem Handelsansatz sicherer fühlen.

Vorher "
Weiter »