free web hit counter

Technische Analyse: CW #37 - Wegweisende Entscheidung

Während die Stimmung im BTC - Markt zu den Bullen wechselte, haben wir in unserem Bericht festgestellt letzte technische Analyse dass wir auf der Bitcoin-Chart kurzfristig bärisch bleiben. Das Niveau, das wir bei unserer letzten technischen Analyse angegeben haben, muss jedoch noch erreicht werden. Wir sahen in unseren früheren Analysen, dass Bitcoin seit Beginn der Korrektur drei Mal den Widerstand traf. Jetzt zum vierten Mal wieder auf diesem Niveau zu sein, ist wieder um so bearischer. Aber es gibt auch mehr und mehr Anzeichen dafür, dass die Korrektur bald vorbei sein könnte. Insgesamt scheint der Markt jetzt sehr unschlüssig zu sein.

(Abb. 1)

Perfekte Ausrichtung auf den jüngsten Abwärtstrendkanal

Die letzte lokale Korrektur, die Sie auf dem Bild über dem roten „5“ sehen, ist bisher nicht unerwartet. Die Zahlen geben die Zeiten an, zu denen der Chart bei 5900 - 6100 den sehr starken Widerstandswert erreicht hat. Der Abwärtstrend entspricht perfekt unserem Abwärtstrendkanal, den wir im Juli zurückgezogen haben. Es entspricht auch dem Fib-Level von 0.618 bei etwas über $ 7400 USD. Wir bewegen uns jedoch immer näher an den Punkt, an dem sich der Abwärtstrendkanal und die Widerstandslinie treffen. Eine bedeutende Entscheidung zwischen niedrigeren Tiefs und einer neuen Rallye ist fällig.

(Abb. 2)

Das Ende der Korrektur scheint in jeder Richtung in Sicht zu sein

In unseren letzten Analysen haben wir festgestellt, dass Bitcoin am besten zu "seinem normalen Wachstum" zurückkehrt, das mit der letzten Rallye begann. Eine Erkenntnis, die uns zeigt, dass wir uns tatsächlich nicht in einem Bärenmarkt, sondern immer noch in einem Bullenmarkt befinden. Während das Szenario einer Rückkehr zu diesem "normalen Wachstum" noch möglich ist, scheint es sicher zu sein, dass es zuerst einen Pullback zu der $ 7000 - 7100 USD-Spanne geben wird. Aber von da an scheint der Markt unentschlossen zu sein und diese bahnbrechende Entscheidung wird näher kommen.

(Abb. 3)

Kurzfristige Aussichten und zu beobachtende Niveaus

Der RSI ist überkauft, das Chart befindet sich unter dem 21 und 55 MA und schließlich ist das Chart gerade auf den untersten Fibon-Level 0.236 gewechselt. Alle drei zusammen bilden ein starkes Signal für einen Pullback, der den 0.382 um $ 6850 USD (was ein baissierendes Signal sein könnte) oder möglicherweise sogar 0.5 auf das Niveau über $ 7000 USD zielen wird. Der Markt scheint jedoch seit Beginn der Korrektur unschlüssiger zu sein als je zuvor. Unser Rat an unerfahrene Händler wäre, sich vom Markt fernzuhalten, bis eine klare Richtung in Sicht ist.

Haftungsausschluss: Dies ist keine finanzielle Anlageberatung. DYOR

Hoffe, dass Sie erfolgreich handeln!

früher "
Weiter »