free web hit counter

Venezuelas ölgedeckte Kryptowährung für den Bau von Häusern

Venezuelas ölgedeckte Kryptowährung für den Bau von Häusern

Venezuelas native Nachrichten, Telesur hat bekannt gegeben, dass Petro, die erdölgestützte virtuelle Währung des Landes, zur Finanzierung eines Wohnprojekts verwendet wird. Das Ministerium für Habitat und Wohnungsbau des Landes hat bestätigt, dass die Mittel für das Projekt "La Gran Mision Vivienda Venezuela" (GMVV) verwendet werden.

Petro finanziert ein Wohnprojekt

Der venezolanische Minister für Habitat und Wohnungsbau, Ildemaro Villarroel, hat bestätigt, dass die mit Öl finanzierte Cryptocurrency des Landes ein Wohnprojekt finanzieren wird. Das Ministerium arbeitet rund um die Uhr, um sicherzustellen, dass das GMVV-Projekt rechtzeitig abgeschlossen wird, um Obdachlose zu versorgen. In einer Erklärung erklärte Villarroel, dass sie mit den Gouverneuren zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass GMVV im zweiten Quartal beginnt. Er sagte, dass in diesem Jahr die finanziellen Ressourcen durch Petro erhöht werden.

Andere Finanziers

Abgesehen von Petro erwägt die Regierung, mit anderen venezolanischen Unternehmen von 33 zusammenzuarbeiten, um zu sehen, ob sie bei der Finanzierung des Projekts helfen können. Telesur berichtete, dass Präsident Maduro bereits $ 750,000 für das Projekt genehmigt hat. Ein weiterer 909,000 Petros wurde zur Finanzierung des Projekts bereitgestellt.

Warum GMVV wichtig ist

Viele Leute haben die Regierung für ihre Entscheidung gelobt, das GMVV-Wohnprojekt zu gründen. Von dem Projekt wird erwartet, dass es nicht nur einen Aufenthaltsort, sondern auch die notwendigen Grundbedürfnisse zum Überleben bietet. Tausende von Menschen sollen von diesem Projekt profitieren. Das Projekt ist zu einer Zeit entstanden, in der viele Menschen aufgrund des Mangels an Häusern im Land in einem schlechten Zustand sind.

Petro triumphiert trotz negativer Presse

Petro war ein wichtiges Ziel für die lokale Presse, aber alles aus den schlechten Gründen. Trotz der negativen Presse hat die Cryptocurrency die volle Unterstützung der Regierung erhalten. Darüber hinaus hat die Regierung versprochen, ihre Nutzung zu fördern und Wege zu ihrer effizienten Nutzung zu finden. Derzeit wird das digitale Guthaben für Steuern verwendet,

Zahlungen und öffentliche Dienstleistungen.

Venezuela hat ein großes Interesse an Cryptocurrencies gezeigt. Die Regierung arbeitet hart, um Petro zu pumpen. Die Währung kann Investitionen von Ausländern und anderen Regierungen anziehen, was Venezuela hilft, verschiedene öffentliche Projekte im Land zu finanzieren. Das Blockchain-Observatorium Daniel Pena sagte der Zeitung "Cuastro F", dass die Leute auf "drei bis sechs Monate" warten müssen, um die Auswirkungen dieser Kryptowährung zu sehen.

Petro Cryptocurrency und warum es wichtig ist

Petro wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Sanktionen der westlichen Länder gegen die autokratische Regierung zu umgehen. Die Cryptocurrency wird zum Preis von einem Barrel Öl bewertet. Die Regierung ist optimistisch, dass die virtuelle Währung Investoren aus Katar, der Türkei und anderen Ländern erreichen wird.

Viele Leute haben Zweifel an der Ambition der neuen Venezuela Cryptocurrency geäußert, da sie das aktuelle Schuldenproblem anführen. Einige befürchten, dass die Regierung den Vermögenswert manipulieren könnte. Die kürzlich von der Regierung eingeführten Preiskontrollen haben zu einer Hyperinflation und einem Mangel an Nahrungsmitteln und anderen Gütern geführt. Trotz dieser Herausforderungen wurde die Währung herzlich aufgenommen. Am ersten Tag nach dem Vorverkauf hat die digitale Währung etwa $ 735 Millionen eingenommen, wie Präsident Nicolas Maduro auf Twitter sagte.

früher "
Weiter »