free web hit counter

Uquid bietet Benutzern die Möglichkeit, Strom, Online-Rechnungen und mehr mit XRP zu bezahlen

Uquid

PIN-lose Anrufe, Essensgutscheine, Online-Rechnungen, Aufladen von Mobiltelefonen und Strom sind einige der Rechnungen, die Uquid seinen Nutzern erlaubt Mit XRP bezahlen. Dies geht aus einer Ankündigung auf der offiziellen Uquid-Medium-Seite hervor.

Dies ist ein wichtiger Meilenstein, um sicherzustellen, dass die erwartete Massenanwendung von XRP und anderen Kryptowährungen Wirklichkeit wird.

150-Länder und 600-Mobilfunknetze profitieren davon

Die Uquid-Plattform wird weltweit große Auswirkungen haben, da viele Benutzer von den XRP-Zahlungsdiensten profitieren können. Das Netzwerk wird über 600-Mobilfunknetze in 150-Ländern bestehen. Mobilfunkteilnehmer können ihre Sendezeiten direkt in Echtzeit aufladen.

Darüber hinaus können mobile Benutzer in Südafrika, Katar, den Philippinen, Nigeria, Nicaragua, Indien, Indonesien, El Salvador, Guatemala, Honduras und Banglades neben dem direkten Aufladen auch mobile Datenpakete kaufen.

Die Abrechnung von Rechnungen mit XRP ist jetzt Realität

Zu diesem Zeitpunkt können nur indonesische Nutzer Versicherungen und Stromrechnungen bezahlen. Dies wird sich jedoch ändern, da Uquid weiterhin mit anderen Unternehmen in anderen Teilen der Welt zusammenarbeitet.

Interessanterweise haben Benutzer in Guatemala und El Salvador die Möglichkeit, Lebensmittel einzukaufen und mit XRP zu bezahlen. In diesem Anwendungsfall müssen Benutzer zunächst Gutscheine kaufen, die sie als Tauschmittel in Lebensmittelgeschäften anbieten können.

Rechnungen bezahlen

Außerdem können Apotheker in Guatemala und auf den Philippinen Zahlungsbelege für XRP akzeptieren.

In den USA wird Uquid XPR-Zahlungen für Anrufe ohne PIN ermöglichen.

TV-Abo-Gebühren und Transport mit XRP

Uquid wird auch die Unterhaltungsindustrie revolutionieren, indem Fernsehzuschauer auf den Philippinen, Indien, Guatemala und der Dominikanischen Republik Fernsehbeiträge auf der Plattform bezahlen können. In Nicaragua wird Uquid den Fahrgästen ermöglichen, den Transport mit XRP zu bezahlen.

Über Uquid

Uquid ist eine Plattform, die die Technologie stört, die die Einzahlung unterstützt und das Abheben von Online-Bargeld unterstützt. Durch die Einführung von XRP wird sichergestellt, dass das Zahlungsgateway Web 3.0-basierte Überweisungsdienste anbieten kann, für die XRP entwickelt wurde.

Es ist offensichtlich, dass Uquid eine entscheidende Rolle bei der Massenanwendung von XRP spielt, die Ripple-Chef Brad Garlinghouse bei der Einführung von Mainstream-Partnern bei der Bereitstellung von XRP-Zahlungsdiensten ergänzen wird. Daher ist das Abrechnen einer Vielzahl von Banknoten so einfach wie ein Tippen auf einen Bildschirm, und das XRP-Token kann sich langfristig als führende Währung positionieren.

In dieser Phase sind die verschiedenen Dienste in ausgewählten Ländern verfügbar, dies kann sich jedoch mit der Zeit ändern.

Der XRP-Preis ist bullisch

Ripple handelt bei $ 0.35 und ist in den letzten 1.5-Stunden um etwa 24% gewachsen. Die Marktkapitalisierung liegt bei 14 Milliarden US-Dollar, gegenüber Ethereums 18-Milliarden und Bitcoin-93-Milliarden. Obwohl das Handelsvolumen im Vergleich zu seinen Mitbewerbern wie LTC, BCH usw. möglicherweise gering ist, ist die digitale Münze optimistisch, da einige Händler auf der ganzen Welt XRP einsetzen.

früher "
Weiter »