free web hit counter

Tron Community fordert Coinbase auf, TRX aufzulisten, während sich das teure Buffet nähert

Die Tron Community ist intensiv ansprechend zu Coinbase um TRX aufzulisten, welches das native Token der Tron Blockchain ist. Diese Aufrufe stimmen mit Berichten überein, die darauf hindeuten, dass Binance US-amerikanische Händler ab September 2019 daran hindern wird, auf bestimmte Altcoins zuzugreifen, die TRX enthalten könnten.

Darüber hinaus stehen die Appelle vor dem mit Spannung erwarteten Buffettreffen zwischen Warren Buffet und Justin Sun, dem CEO von Tron.

Verursacht das drohende Binanzverbot von US-Händlern Angst?

Stephen Baker, der zu den Community-Mitgliedern gehört, nimmt an der Kampagne teil und erklärt, dass die TRX-Listung an dieser Stelle mehr denn je erforderlich ist, zum Teil aufgrund des bevorstehenden Binance-Verbots für Händler in den USA, die US-Crypto-Händler verlassen haben, die Binance verwendet haben Kryptotausch auf der Schwebe.

Die in den USA ansässigen Investoren suchen nun nach einer idealen Crypto-Handelsplattform, und Coinbase ist vor dem Binance-Verbot, das ab September 2019 in Kraft tritt, am meisten bevorzugt.

Wenn das Coinbase-Team mit der Börsennotierung von TRX die Tron Community anspricht, könnten TRX-Anleger nach dem Verbot einen weichen Boden haben, da sie ihre Handelsaktivitäten einfach auf die Coinbase-Börse verlagern würden.

Für US-Händler ist es wichtig zu beachten, dass die Binance-Beschränkung nicht ein generelles Verbot für alle Händler ist, die in dem Land ansässig sind, sondern dass der Schritt darauf abzielt, die Anzahl der Altcoins, die Amerikaner an Binance handeln können, auf nur eine kleine Anzahl von seltenen zu reduzieren Altcoins, die auf Crypto-Handelsplattformen schwer zu finden sind.

Coinbase könnte von der Binance-Aktion profitieren

Wenn Coinbase TRX auflistet, könnte sich das Handelsvolumen auf der Plattform erhöhen, da Tron aufgrund der entschlossenen Marketingstrategien von Justin Sun, die die Blockchain-Version bei DApps-Entwicklern populär machen, zu einer wichtigen Blockchain-Technologie wird.

In der Zwischenzeit herrscht in der Tron-Community immer noch Optimismus, dass ihre Anrufe gehört werden, da Coinbase traditionell nachfragegesteuerte digitale Token wie TRX auflistet.

Währenddessen treffen sich Justin Sun und Warren Buffet

Das Bestreben, TRX auf Coinbase zu setzen, geht dem voraus teures Buffet zwischen dem CEO von Tron, Justin Sun, und dem erfahrenen Investor Warren Buffet. Die Meinung und das Anlagemuster des Investmentmoguls können den Crypto-Markt durcheinander bringen, da erfahrene und schwergewichtige Anleger seinem Beispiel folgen können, falls er sich für eine Investition in TRX oder ein anderes digitales Asset entscheidet.

Justin-Warren

Beim Mittagsbuffet, das für Juli 25 in San Francisco angesetzt ist, möchte sich der CEO von Tron und Bittrex mit Warren Buffet anfreunden und ihn über die Fortschritte im Crypto-Bereich auf dem Laufenden halten. Dies widerspricht der öffentlichen Wahrnehmung, wonach Sun versucht, Buffet davon zu überzeugen, dass Tron einen Vertrag mit seiner Firma Berkshire Hathaway Inc. abschließen kann.

Die Leistung von TRX auf dem Markt

On Münzmarkt CapTRX profitiert vom Bitcoin-Rallye-Effekt und handelt im grünen Bereich, nachdem in den letzten 2-Stunden ein Wachstum von über 24% verzeichnet wurde, um bei $ 0.0333 zu handeln. Die Marktkapitalisierung von 2.224 Mrd. USD, die 12-größte auf dem Markt, wird durch ein Tagesvolumen von 774 Mio. USD gestützt, das im Hinblick auf die eintägigen Marktaussichten bärisch ist.

früher "
Weiter »