free web hit counter

Taotao - Japanischer Kryptowährungsaustausch geht am 30. Mai online

Japan hat eine der dynamischsten Kryptowährungsindustrien der Welt. Die Regierung hat Vorschriften erlassen, die das Wachstum der Branche fördern. Taotao, eine Kryptowährungsplattform, die ihren Sitz im Land haben wird, hat bestätigt, dass sie ab Mai 30 Handelsservices anbieten wirdth.

Start von Taotao Cryptocurrency Exchange

Durch eine Social Media UpdateDas Taotao-Börsenteam gab bekannt, dass die Plattform ab Mai 30 live gehen kannth. Insbesondere 40% der Exchange-Plattform-Anteile sind Eigentum von Yahoo! und die beiden wichtigsten Kryptowährungen, die unmittelbar nach dem Start auf der Plattform gehandelt werden, sind Bitcoin (BTC) und Äther (ETH).

Berichte deuten darauf hin, dass die Marge in Bitcoin Cash (BCH), XRP und Litecoin (LTC) wird auch auf der Plattform möglich sein. Der Aufbau von Taotao hat mehr als ein Jahr gedauert. Im 40% -Aktiengeschäft soll Yahoo die 2-Milliarde Yen bezahlt haben.

Der Austausch würde anfangs sein Mitte Mai gestartet, aber die geplanten wurden in letzter Minute und ohne Aussage der Firma fallen gelassen. Der aktuelle Bull Run für Kryptowährungen, der zu einem starken Anstieg der Preise für verschiedene Kryptowährungen wie Bitcoin geführt hat, hat den Eifer japanischer Investoren geweckt, sich auf die Kryptowährungsbranche einzulassen. Erst letzte Woche meldeten einige inländische Kryptowährungsplattformen eine Verdreifachung der Anzahl neuer Kontoeröffnungen.

Kryptowährungsaustausch in Taotao

Taotao Cryptocurrency Exchange ist sich der Sicherheitsbedrohungen bewusst

Noch während Taotao die endgültigen Pläne für den Start erstellt, ist sich das Unternehmen des erhöhten Hacking-Risikos im Land bewusst. Sie haben den Zielkunden versichert, dass das System sicher ist, und ein Sicherheits- und Überwachungsteam wird rund um die Uhr arbeiten, um sicherzustellen, dass keine Hacker auf die Konten der Benutzer zugreifen können.

Die japanischen Regulierungsbehörden haben auch neue Maßnahmen eingeführt, mit denen sie nach mehreren Hacks im vergangenen Jahr, die sowohl online als auch offline für Aufruhr sorgten, mehr Kontrolle über den Kryptowährungsmarkt erlangen können. Ein Hack, der viele schockierte, ist der Coincheck-Verlust von Kryptowährungen im Wert von mehr als einer halben Milliarde Dollar.

Die japanische Finanzdienstleistungsagentur hat außerdem angekündigt, mit der Überprüfung aller Maßnahmen zur Bekämpfung der Geldwäsche zu beginnen, um sich auf die internationale Inspektion durch die Financial Action Task Force vorzubereiten. Binance, einer der größten Kryptowährungsbörsen in Japan, hat auch angedeutet, den Margin-Handel als Teil eines Updates zu starten, um einen weiteren Hacking-Vorfall zu verhindern. Der Umtausch wurde kürzlich gehackt und Kryptowährungen im Wert von Millionen von Dollar gingen spurlos verloren.

Schlußbemerkungen

Der Start des Kryptowährungsaustauschs in Taotao wird einen großen Einfluss auf die aufstrebende Kryptowährungsindustrie in Japan haben. Der Bullrun begünstigt den Start und wir erwarten, dass Hunderte von Menschen Konten eröffnen und die Plattform nutzen. Weitere Informationen zu Kryptowährung finden Sie hier.

früher "
Weiter »