free web hit counter

Roundup - 04 / 10 / 2018 - Das Uganda Crypto Project möchte 10mn Menschen mit Solarenergie versorgen

Das ugandische Start-up will Uganda mit Solarenergie auf Basis von Kryptoblockketten versorgen

Die Kryptowährung Dala ist ein Gemeinschaftsprojekt von Wala und der Dala-Stiftung. Beide haben sich zum Ziel gesetzt, Transaktionen in Schwellenländern zu erleichtern. Zusammen haben sie Transaktionen in Millionenhöhe hauptsächlich in Südafrika, Simbabwe und Uganda abgewickelt. Jetzt arbeiten beide Projekte mit ugandischen Agenturen und der ugandischen Firma "CleanPath Emerging Markets Uganda" (CPEM) zusammen. CPEM möchte die Menschen in Uganda mit Sonnenenergie versorgen. Das Unternehmen will schrittweise 200,000-Arbeitsplätze schaffen, um etwa 10 Millionen Menschen in Uganda mit Energie zu versorgen.

Retail Brokerage Gigant TD Ameritrade und Handelsunternehmen Virtu Financial Invest in US Cryptocurrency Exchange

TD Ameritrade, ein bedeutendes Einzelhandelsmaklerunternehmen im Land, und Virtu Financial investieren in eine US-amerikanische Kryptowährungsplattform namens ErisX. Eines der Hauptziele der Austauschplattform besteht darin, die Kluft zwischen dem aufkeimenden Kryptowährungs-Ökosystem und der Wall Street zu überbrücken. Diese Brücke hindert die meisten Menschen daran, ihre bevorzugten digitalen Medien in das Land zu investieren.

lesen mehr.

Finanzminister des Vereinigten Königreichs sagt, die Lösung für den harten Border-Brexit sei Blockchain-Technologie

Da die irische Grenze bei den Debatten über den Brexit zwischen Großbritannien (Vereinigtes Königreich) und der EU (Europäische Union) die Trennlinie bildet, ist der britische Finanzminister der Ansicht, dass die Lösung in der Blockchain-Technologie liegen könnte. Minister Phillip Hammond hat erklärt, dass die Art und Weise, in der Handel nach dem Brexit über die irische Grenze hinweg möglich bleibt, durch die Nutzung der Blockchain-Technologie möglich sein wird.

lesen mehr.

früher "
Weiter »