free web hit counter

SL Benfica ist der erste große Fußballverein in Europa, der Kryptowährungen akzeptiert

SL Benfica, der beliebteste Fußballverein in Portugal, ist der führende europäische Fußballverein, der Zahlungen in Kryptowährung akzeptiert. Die Ankündigung erfolgte, nachdem der Club eine Partnerschaft mit der UTRUST-Zahlungsplattform eingegangen war.

SL Benfica akzeptiert jetzt Zahlungen in Kryptowährung

SL Benfica ist stolz darauf, einer der führenden Fußballvereine in Portugal zu sein. Der Club ist kürzlich eine Partnerschaft mit UTRUST eingegangen, einer renommierten Zahlungsplattform, die den Empfang und die Ausführung von Zahlungen vereinfacht. Diese Partnerschaft ermöglicht es den Fans, sowohl Tickets als auch Merchandise zu bezahlen UTRUST-Token (UTK), bitcoin, oder Äther.

Während eines Pressegesprächs erklärte der Fußballverein, die Entscheidung, Zahlungen in Kryptowährung zu akzeptieren, beruhe auf der dringenden Notwendigkeit, seine E-Commerce-Strategie zu verbessern. Der Club ist auch optimistisch, dass diese neue Entwicklung dazu beitragen wird, seine Reichweite weltweit zu vergrößern.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist dies Portugiesisches Team wird geschätzt, dass 14 Millionen Fans haben und ist der am meisten dekorierte Fußballverein in Portugal. Das Team konzentriert sich darauf, seine Fangemeinde zu vergrößern, indem es die Benutzererfahrung auf seiner E-Commerce-Plattform verbessert und Millionen von Befürwortern der Kryptowährung anspricht.

Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit durch Akzeptieren von UTRUST-Tokens

Das Management von SL Benfica traf eine fundierte Entscheidung, um dem wachsenden Trend der Kryptowährung auf der ganzen Welt gerecht zu werden. Die Nachricht, dass Fans jetzt Markenartikel mit dem UTRUST-Token und den beiden wichtigsten Kryptowährungen der Welt, Bitcoin und Ethereum, kaufen können, verleiht ihr den nötigen Muskel, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.

Der Vorstandsvorsitzende des Fußballclubs, Domingos Soares de Oliveira, erklärte gegenüber der Presse, der Club sei sich der Tatsache bewusst, dass die Mehrheit seiner Fans digitale Nutzer seien, und sei entschlossen, mit neuartigen Technologien die Nase vorn zu haben. Die ganze Idee ist es, seinen Unterstützern das beste Online-Erlebnis zu bieten, wenn sie Markenartikel und Tickets kaufen.

Domingos fügte hinzu, dass der Club durch die Einführung dieser neuen Technologie die mit Kreditkartenzahlungen verbundenen Risiken wie betrügerische Zahlungen und Rückbuchungen eliminieren würde. Es wird auch möglich sein, Geld in Form einer Fiat-Währung am selben Tag, an dem der Kauf getätigt wird, auf das offizielle Konto des Clubs zu überweisen.

Schlußbemerkungen

Die Entscheidung von SL Benfica, Zahlungen in Kryptowährung zu akzeptieren, ist ein Zeichen dafür, dass die Branche wächst. Wir sind zuversichtlich, dass andere Fußballvereine nachziehen werden, um die Anzahl der Benutzer von Kryptowährungen weltweit zu erhöhen. Es ist auch wichtig anzumerken, dass die meisten anderen europäischen Vereine auch nach finanziellen Alternativen suchen, um den Betrieb zu rationalisieren und ihre Reichweite zu vergrößern. Mehr bekommen genaue Kryptowährung Nachrichten sowie die Analyse der Preis von Bitcoin hier.

früher "
Weiter »