free web hit counter

Zusammenfassung - 27 / 04 / 2019 - Bitfinex zieht etwa $ 80 Millionen zurück, nachdem er den Missbrauch von Tether Funds & mehr angeklagt hatte

Bitfinex zieht nach Anschuldigung des Missbrauchs von Geldern etwa $ 80 Millionen zurück

Der Krypto-Austausch Bitfinex hat seiner kalten Brieftasche mehr als 80 Millionen Dollar abgenommen. Bitfinex ist eng mit der stabilen Münze Tether verbunden. Keines der beiden Unternehmen hat einen Grund für den Rücktritt angegeben. Aufgrund der jüngsten Rallye erhoben Kritiker alte Vorwürfe der Marktmanipulation gegen Tether. Der Rückzug folgt auf einen Vorwurf des Staatsanwalts, Bitfinex gleicht Finanzierungslücken mit Geldern aus, die Tether USDT unterstützen sollten. Tether bestritt diese Behauptungen jedoch bereits öffentlich in einem Blog-Post.

Samoanische Kirche in Untersuchung, nachdem sie OneCoin Scam gefördert hatte

Eine Kirche in Samoa ist Gegenstand von Ermittlungen, nachdem sie das - inzwischen unrühmliche - Schneeballsystem OneCoin gefördert hat. Ein Priester hatte Vertreter von OneCoin eingeladen, OneCoin als Anlagemöglichkeit für die Kirchengemeinde vorzustellen. Die Zentralbank von Samoa verbot jegliche Aktivitäten, an denen OneCoin beteiligt war. Trotzdem haben viele Samoa-Bürger in den Betrug investiert. Im weltweiten Maßstab sammelte OneCoin Hunderte Millionen Dollar. Derzeit sind die Gründer von OneCoin, Konstantin Ignatov und Sebastien Greenwood in den USA in Untersuchungshaft.

Von Nike hinterlegte Marken-Cryptokicks - Neuer Marktplatz mit nativem Token?

Nike hat offiziell eine Marke mit dem Namen Cryptokicks angemeldet. In der Anmeldung wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Nike beabsichtigt, den Namen für "Finanzdienstleistungen, dh das Bereitstellen einer digitalen Währung oder eines digitalen Tokens zur Verwendung durch Mitglieder einer Online-Community über ein globales Computernetzwerk" zu verwenden.

lesen mehr.

früher "
Weiter »