free web hit counter

Zusammenfassung - 25 / 02 / 2019 - Macron befürwortet die Verwendung von Blockchain in der Landwirtschaft und mehr

Macron befürwortet die Verwendung von Blockchain in der Landwirtschaft

Der französische Präsident Macron hat sich für die Verwendung von Blockchain in der Landwirtschaft eingesetzt. Auf der 56th Agriculture Fair, die am vergangenen Samstag eröffnet wurde, gab Macron folgende Erklärung ab:

Die Länder der Europäischen Union für die Landwirtschaft und die Daten der Landwirtschaft in der Welt der Länder und der Welt, die sich für die Produktion von Musik aus der Uraufführung der Uraufführung und der U-Bahn-Produktion entscheiden Transport. L'innovation est là et il faut l'utiliser in le monde agricole. Das Auto ist ein idealer Ort, um ein Auto zu erreichen, das den Service der l'excellence partagée und den Service des Konsulators bietet. ”

______________________________________________________________

„Machen wir Europa in diesem Zusammenhang zu einem Vorreiter bei Agrardaten. Durch die Entwicklung von Tools, die die Verfolgung jedes Produkts von der Produktion bis zur Verarbeitung, Verpackung und zum Transport ermöglichen. Die Innovation ist da und wir müssen sie in der Landwirtschaft einsetzen. Wir müssen sein volles Potenzial nutzen, da es der gemeinsamen Qualität dient und den Verbrauchern dienen wird. “

Macron befasste sich mit der Tatsache, dass die Blockchain-Technologie dabei helfen kann, die Bedenken der Verbraucher hinsichtlich der Herkunft und der Produktion von Waren anzugehen. Die Technologie ist jedoch keine universelle Lösung, und eine falsche Kennzeichnung ist immer noch möglich. Blockchains in diesem Anwendungsfall setzen Vertrauen voraus.

Russland plant Berichten zufolge die Einführung einer ölgestützten Kryptowährung

Eines der Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaftspolitik im Bundesstaat Duma, Oleg Nikolayev, sagte kürzlich der Presse, die Versammlung sei in der Endphase der Schaffung robuster Kryptowährungsvorschriften. Im Gegensatz zur russischen Zentralbank, die in Bezug auf Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, eine konservative Haltung einnimmt, schafft die Duma einen geschäftsfreundlichen Regulierungsrahmen, der die Einführung und Verwendung digitaler Währungen fördert. Das Haus wird den Prozess voraussichtlich Ende März abschließen und mit der Umsetzung der Vorschriften beginnen. Die Vorschriften werden der nationalen Regierung den Weg für eine Kryptowährung der Zentralbank weiter ebnen.

lesen mehr.

Thailand Erster Krypto-Austausch nach Erlass der Verordnung

Thailand hat der Erteilung des ersten Krypto-Austauschs im Land zugestimmt, nachdem es seine Regulierung des Sektors erlassen hatte. Die Börse Bitherb ist eine Tochtergesellschaft der japanischen Börse Bitpoint, die die Mehrheit von 60.5% hält. Die verbleibenden 39.5% gehören der Asia Herb Association Bangkok. Vor der kürzlich erfolgten Genehmigung hatten die thailändischen Behörden nur den Austausch in Thailand akzeptiert, bevor es eine Regulierung des Sektors gab. Bitherb hat vier verschiedene Lizenzen für den Betrieb in Thailand erhalten, mit denen es als Crypto Asset Exchange, als Digital Token Exchange, als Crypto Asset Broker und als Digital Token Broker fungieren kann.

Zahlungen über das Lightning-Netzwerk werden sich wahrscheinlich der Regelung stellen

Es ist wahrscheinlich, dass das Lightning-Netzwerk in Kürze mit einer Regulierung konfrontiert wird. Als Unternehmen wie Domino oder Twitter bieten oder ermöglichen Sie Zahlungen im Netzwerk. Dies bedeutet, dass die Anonymität von LN der Vergangenheit angehören kann. Zumindest bei der Verwendung von Unternehmen. Transaktionen an sich können anonym sein, aber die Aufsichtsbehörden können es Unternehmen leicht verbieten, sich auf LN zu verlassen, wenn sie die Vorschriften nicht einhalten. Dies liegt an dem Design von LN, das sich grundlegend von anderen Transaktionssystemen unterscheidet.

lesen mehr.

Bitcoin-Futures machen den Markt weniger volatil

Laut dem Gründer von BlockchainBTM, einem Crypto-Geldautomaten in den USA, Javad Afshar, wird Bitcoin Futures einen Ausbruch beeinflussen, der erforderlich ist, um Bitcoin in einen bullischen Zyklus wie den von 2017 zu bringen. In dieser Hinsicht werden Bitcoin-Futures die Kursgewinne begrenzen. Daher könnte der gesamte Crypto-Markt weniger bullisch sein, da BTC eine marktbeherrschende Stellung hat. Auf der anderen Seite würde dies den Markt stabilisieren und es ermöglichen, dass risikoavere Anleger, insbesondere auf Einzelhandelsebene, am Handel mit Digital Token teilnehmen, da das Risiko eines plötzlichen Einbruchs ebenfalls beseitigt würde. Auf der anderen Seite würden sich institutionelle Anleger angesichts der langfristigen Stabilität, die Cryptos garantiert, zuversichtlich fühlen, an Transaktionen des Crypto-Marktes teilzunehmen.

lesen mehr.

früher "
Weiter »