free web hit counter

Zusammenfassung 12 / 12 / 2018 - Die erste Kryptobank in Deutschland & mehr

Die erste Kryptobank in Deutschland

Das Startup Bitwala hat eine Banklizenz in Deutschland erhalten. Damit ist Bitwala die erste Kryptobank in Europa. Als Bank wird Bitwala sowohl Einlagen von Fiat (EUR) als auch Kryptoeinlagen ihrer Kunden abwickeln. Dies ermöglicht es Kunden, Miete zu zahlen, Einkäufe in Krypto zu tätigen. Bitwala bietet auch an, Euro gegen BTC einzutauschen. Die Gebühr beträgt jedoch 1%. Bitwala gab bekannt, dass sich 40,000-Benutzer bereits für die Eröffnung eines Kontos angemeldet haben. Nach Angaben des Managements von Bitwala wird die Bank neue Bewerber umgehend bearbeiten.

Technische Analyse - Starke Indikatoren für ein Bottom

Wir haben den 200 Weekly MA auf der Tages-Chart in Bitcoin fast erreicht. Es ist ein Niveau, das häufig an den Aktienmärkten sowie bei Bitcoin getestet wird. Es dient als großer Widerstand und wird ab und zu getestet. Normalerweise stoppt es den Verkaufsdruck und hält durch. Wenn es erfolgreich hält, kann es als Ausgangspunkt für eine neue Rallye dienen. Wir sind diesem Niveau sehr nahe gekommen und der Markt hat sich von da an bereits etwas umgekehrt. Die letzten paar Tage. Die Frage ist nun, ob Bitcoin weiterhin fallen wird oder ob sich ein Boden gebildet hat - zumindest vorübergehend.

lesen mehr.

Umfassender Bericht über 'The State of Bitcoin'

Das auf Kryptowährungen spezialisierte Investment-Research-Unternehmen Delphi Digital hat seinen Bericht zu Bitcoin veröffentlicht. Das Dokument „The State of Bitcoin“ ist 59-Seiten lang und bietet eine detaillierte Analyse von Bitcoin, seinen Grundlagen und den jüngsten Entwicklungen auf dem Markt. Händler und Investoren können aus dem Bericht sowohl langfristige als auch kurzfristige Schlussfolgerungen ziehen. Aus dem Bericht lässt sich ablesen, dass Delphi weiterhin mit einem anhaltenden Verkaufsdruck rechnet. Aber dass der fallende Preis von Bitcoin in Q1 2019 den Tiefpunkt erreicht.

Iran zieht Bergleute durch Bärenmarkt und super günstige Energie an

Die Regulierung der Krypto-Bergleute in Norwegen, einigen US-amerikanischen Gemeinden und in der Ukraine führte dazu, dass Bergleute nach neuen Einsatzorten Ausschau hielten. Der Iran hat vergleichsweise super niedrige Energiepreise. Der Durchschnittspreis pro kW / Stunde beträgt $ 0.006. Zum Vergleich: In China sind es $ 0.08, in den USA $ 0.12 und in Deutschland $ 0.30. Es ist jedoch schwierig, Bergbau-Hardware in das Land zu importieren, da das Korps der Islamischen Revolutionsgarde die Importe im Land kontrolliert und scheinbar willkürlich entscheidet, ob Waren passen oder nicht. Eine weitere Schwierigkeit ist, dass die US-Sanktionen nicht nur iranische Unternehmen mit Sanktionen treffen, sondern auch nicht-iranische Unternehmen, die mit dem Iran Geschäfte machen. Dennoch will die Branche in den Iran einsteigen.

Niederländische Zentralbank will die Industrie zur Bekämpfung der Geldwäsche lizenzieren

Die niederländische Zentralbank will offizielle Lizenzen an Krypto-Unternehmen und Börsen vergeben. Der neue Ansatz im Kryptosektor ist jedoch kein Schritt in Richtung einer innovativen Industrie. Im Gegenteil, die niederländische Zentralbank will Geldwäsche verhindern. Unternehmen müssen die AML / CFTC-Verordnung einhalten, um eine Lizenz zu erhalten. Berichten zufolge umfassen weitere Regelungen, dass Krypto-Unternehmen "ungewöhnliche Transaktionen" melden.

früher "
Weiter »