free web hit counter

Zusammenfassung - 10 / 11 / 2018 - Binance führt den Investigative Information Service & mehr ein

Binance startet Investigative Information Service

Binance lancierte einen Service, der Benutzern und Investoren fundiertes Wissen über Kryptowährungsprojekte und ICOs vermittelt. Der Dienst Binance Research wird scheinbar nach Marken und börsennotierten Münzen suchen. Die Website ist unter erreichbar info.binance.com/de/forschung. Auf der Website gibt es bereits zwei Berichte über GoChain und Loom. Der nächste Bericht wird sich mit Pundi X befassen. Binance schreibt anscheinend objektiv und gibt ausführlichere Informationen über die Kryptowährungen und die dahinter stehenden Geschäftsmodelle.

Die größten Mining-Pools in 2018

Unser Autor Frederik Nielsen hat sich kürzlich mit Mining Pools befasst. Bitcoin-Mining-Pools sind die einfache Praxis, die Verarbeitungsleistung mehrerer Computer zu bündeln, um Bitcoin-Transaktionsblöcke zu lösen. Nielsen präsentiert das Konzept und die größten Bergbaubecken in seinem Artikel.

Minsk hat sich zu einem regionalen Knotenpunkt für Blockchain und Kryptowährungen entwickelt

Vor fast einem Jahr hat der belarussische Präsident das Dekret „Über die Entwicklung der digitalen Wirtschaft“ erlassen. Das Dekret erklärte unter anderem, innovative Unternehmen für den Technologiepark in Minsk zu gewinnen. Fast ein Jahr später beherbergt der Park fast 400-Unternehmen. Viele davon arbeiten im Blockchain- oder Kryptowährungssektor. Die Regulierung von Kryptowährungen und Blockchain ist in Belarus grundsätzlich positiv.

früher "
Weiter »