free web hit counter

Ripple arbeitet mit SBI zusammen, um eine neue Geldtransferplattform zu schaffen

Ripple arbeitet mit SBI zusammen, um eine neue Geldtransferplattform zu schaffen

Ripple hat hat einen Deal unterzeichnet mit den SBI Holdings. Die Bedingungen der Vereinbarung werden zur Bildung von SBI Ripple Asia führen. Die neue Plattform wird einen Geldtransferservice anbieten, der auch das Ripple Token, das XRP, beinhaltet.

Über die SBI Holdings

SBI wird auch als Strategic Business Innovator und damit als SBI-Tag bezeichnet. Das Unternehmen vermarktet sich als umfassendes Internet-Finanz-Internet, das sich auf fünf Kerndienste konzentriert, die als Pentagon bezeichnet werden. Das Unternehmen ist an der Osaka Securities Exchange und der Tokyo Stock Exchange notiert. Ihre Aktien sind attraktiv, da ihre Dienstleistungen als "soft bank" als wettbewerbsfähig, futuristisch, innovativ und vielversprechend gelten.

Die fünf Kerngeschäfte des SBI sind; Biotechnologie, Vermögensverwaltung, Finanzdienstleistungen usw. Das Fachgebiet verleiht der neuen Partnerschaft einen Vorsprung bei der Übertragung von Geldtransferpaketen. Es ist eine japanische Firma.

Über Ripple

Ripple ist eine führende Blockchain-Plattform, die Geldüberweisungsdienste, Währungsumtausch und ein Echtzeit-Brutto-Abwicklungssystem bietet. Sein Token, XRP, ist der drittgrößte Cryptocurrency in der Welt bei einer Marktkapitalisierung von $ 11 Milliarden hinter Bitcoins $ 112 Milliarden und Ethereums $ 22 Milliarden. Insgesamt hat der XRP-Kurs ein stetiges Momentum und hat im September 0.42-Handelstag um 17% zugelegt. Dies bedeutet, dass es weniger auf Kräfte reagiert, die die Volatilität in Kryptomärkte erhöhen.

Berichte zeigen, dass XRP in Japan sehr populär ist, und dies hat immens zum Wachstum der US-basierten Kryptowährung beigetragen.

SBI Ripple Asia wird die Annahme des XRP vorantreiben

SBI Ripple Asia wird die Annahme des XRP vorantreiben

Die Partnerschaft zwischen Ripple und SBI bestätigt, dass XRP auf dem japanischen Markt sehr beliebt ist. Das neue SBI Ripple Asia wird Investoren von XRP, die hauptsächlich in Japan ansässig sind, ermöglichen, Geld auf einer Peer-to-Peer-Plattform zu senden und zu empfangen. Dies wird möglich sein, da die neue Plattform eine Verbindung zwischen der Bank und der Plattform herstellen wird, um es den Benutzern zu ermöglichen, direkt auf ihre Bankkonten für ihre verschiedenen Bedürfnisse zuzugreifen.

Obwohl dies bei Ripple Blockchain möglich ist, wird die neue SBI-Plattform den Umfang durch die Einbeziehung anderer Kryptowährungen und Fiat-Gelder erweitern. Die Funktionen von Sofortübertragungen werden durch niedrige Kosten, sichere Plattform, Privatsphäre und Effizienz unterstützt, die in einer schnelllebigen Welt benötigt werden.

Die Nachrichten sind bestätigt

Der CEO von SBI Ripple Asia, Takashi Okita, hat versichert, dass es eine mobile App für die Plattform geben wird, die es den Nutzern ermöglicht, den Dienst einfach zu nutzen. Diese App wird als "Money App" bezeichnet und wird für Android- und iOS-Smartphone-Betriebssysteme verfügbar sein. Der Zeitplan für die Veröffentlichung der App und die Massenpräsentation wird im Laufe von zwei Monaten erwartet, wenn alles nach den ursprünglichen Plänen verläuft.

SBI Ripple Asia wird auch in anderen Regionen debütieren

Die Dominanz von XRP und SBI wird der neuen Plattform einen bereiten Markt für die Expansion nach Japan geben. Das Programm wird jedoch sehr erfolgreich sein, wenn es gelingt, Nutzer aus dem Pazifikraum und dem Rest der Welt zu gewinnen.

früher "
Weiter »