free web hit counter

RBC Capital Markets Analyst: Die Crypto-Marktkapitalisierung wird in 10-10-Jahren $ 15 Billion erreichen

RBC Capital Markets Analyst: Die Crypto-Marktkapitalisierung wird in 10-10-Jahren $ 15 Billion erreichen

Mitch Steve, ein Senior Global Research Analyst bei RBC Capital Markets ist positiv, dass die Summe Die Marktkapitalisierung von Cryptocurrencies wird $ 10 Trillion erreichen. Er wies weiter darauf hin, dass dies in 10-15-Jahren passieren würde, da Regierungen und etablierte Finanzinstitutionen Crypto-Handel und Börsen weiterhin in ihre Geschäfte, Service-Delivery- oder Anlageoptionen integrieren. Mitch Steve sprach in einem Interview bei CNBC über das Fast Money Programm.

Die $ 10 Billion Logic

Mitch Steve erreichte die $ 10 Trillion-Zahl, indem er schätzte, dass ein Drittel aller Vermögenswerte, die von Unternehmen und Privatpersonen als Gold- oder Offshore-Fonds gehalten werden, mit der Zeit auf globaler Ebene gegen Cryptocurrencies eingetauscht werden könnten. All diese Vermögenswerte werden voraussichtlich $ 30 Trillion wert sein und $ 10 Trillion ist ein Drittel der Summe.

Herr Mitch gab jedoch einen Disclaimer, dass die Umwandlung in 10 bis 15 Jahren aufgrund der anhaltenden Schocks, die die Cryptocwrency-Preise volatil gemacht haben, passieren wird, so dass potenzielle Anleger aus Angst vor Wertverlust zurückschrecken.

Die Entscheidung von Goldman Sach ist ein kurzfristiger Schock

Früher am Tag verschob Goldman Sach, ein führender Anbieter von Finanzdienstleistungen, eine vorgeschlagene Entscheidung, einen Crypto-Handelsplatz bereitzustellen. Viele Analystiker führen die Nachrichten auf den Grund zurück, warum der Kurs des Bitcoin in 400 Minuten um $ 90 einbrach. Folgerichtig fügten sie auch die Entwicklung dem Grund bei, warum der ETH-Wert 20.08% seines Wertes zusammen mit den meisten Cryptocurrencies verloren hat. Beachten Sie, dass der Kurs der BTC mit einer Marktbeherrschung von $ 54.6% weitgehend die bullischen oder bärischen Trends aller anderen Kryptowährungen auf dem Markt bestimmt hat.

Herr Mitch zeigte sich jedoch optimistisch, dass die Preisstürze, die der Entscheidung von Goldman Sach zugeschrieben werden, kurzfristige Schocks sind und der Markt sich bald erholen und wieder bullisch werden wird. Dies wird eine Fortsetzung des Kurses zu $ ​​10 Trillion sein.

Der Bitcoin ETF wird auch einen kurzfristigen Schock haben

Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) wird den börsengehandelten Bitcoin-Fonds am 30 September genehmigen oder widerlegen. Bisher hat die SEC die Bitcoin-ETF-Genehmigungsanfrage aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Sicherheit des Bitcoins angesichts von Hackerangriffen, Bedenken hinsichtlich mangelnder Liquidität und Vorwürfen von Manipulationen durch einige Spieler abgelehnt, die den Preis der BTC für Selbstbehalte beeinflussen wollten. Gewinn und einige Bedenken hinsichtlich der Bewertung der BTC am Ende eines jeden Handelstages; Die SEC hatte die Vorstellung, dass es unmöglich ist, die BTC am Ende des Tages zu bewerten, was eine strenge Anforderung von ETFs ist.

Einige Analysten haben das Vertrauen ausgesprochen, dass die SEC die Genehmigung erteilen wird, da Bitcoin alle Bedenken angesprochen hat, die in früheren Sitzungen von den Mitgliedern des SEC-Ausschusses aufgeworfen wurden. Mr. Mitch hielt sich von den Spekulationen fern, wies jedoch darauf hin, dass die 30-Entscheidung vom September kurzlebige Schockwellen über den Markt senden könnte, genau wie die Bewegung von Goldman Sachs.

Die aktuelle Marktkapitalisierung liegt nach dem gestrigen negativen Handel bei $ 202 Milliarden.

früher "
Weiter »