free web hit counter

Quedex bietet nach der Zertifizierung krypto-zentrierte Futures und Optionen an

Quedex

Die Gibraltar Financial Services Commission (GFSC) wird eingestellt Problem Quedex mit einer Distributed Ledger Technology (DLT) -Lizenz. Dies geschah nach einer grundsätzlichen Entscheidung in der GFSC, die den letzten Schritt des strengen Lizenzierungsprozesses vor der Lizenzerteilung darstellt.

Wenn die Lizenz erteilt wird, wird Quedex die erste vollständig regulierte Options- und Futures-Börse für Kryptowährungen.

Quedex Trading Solutions erfüllt die gesetzlichen Anforderungen

Quedex bietet Anlegern die Möglichkeit, mit Digital Tokens Optionen und Terminkontrakte zu handeln. Daher zeigt die grundsätzliche Entscheidung der GFSC, dass die Plattform die Schwelle für den Betrieb in einer regulierten Umgebung erfüllt.

Die GFSC hätte möglicherweise die Tatsache in Betracht gezogen, dass der Austausch Transparenz gewährleistet, indem Echtzeitmarktdaten mithilfe von Tools, Diagrammen und anderen Marktindikatoren von Quedex angeboten werden.

Der Futures- und Optionsmarkt war undurchsichtig, und die Offenheit, die die Grundsatzentscheidung bestätigt, wird den Anlegern das Vertrauen geben, mit dem sie handeln können.

Quedex ist die weltweit zweite Crypto-Börsenplattform, die Futures- und Options-Exchange-Services für Cryptocurrencies anbietet. Daher beweist die Entscheidung der GFSC, dass die Plattform konform ist.

Darüber hinaus bedeutet dies, dass Händler auf Quedex in einem sicheren Ökosystem handeln werden, das die Mindestschwelle für den Schutz der Benutzerdaten vor Verletzungen sowie anderer Schwachstellen in der Infrastruktur erfüllt.

Die Essenz des Futures- und Optionshandels

Quedex-Futures und -Optionen Der Handel mit Krypto-Vermögenswerten ist ideal für eine vielfältige Kundenbasis, bestehend aus aktiven Händlern, Hedgern, Bergleuten und institutionellen Anlegern. Diese Anleger sind in der Lage, ihre Cryptocurrency-Portfolios vor Marktschwächen zu schützen, die von Bärenläufen ausgehen, die der Markt gelegentlich erlebt.

Tatsächlich hat die Zukunft von Crypto-Zentren einen Aufschwung erlebt und konnte trotz des anhaltenden Rückgangs einen täglichen Umsatz von 4 Milliarden Dollar erzielen. Daher wird die zukünftige Quedex-Lizenzierung den Markt rationalisieren und das Wachstum des Termin- und Optionsmarktes katalysieren.

Futures-und-Optionen

Quedex sichert Kunden Qualitätsdienstleistungen zu

Der CEO und Mitbegründer von Quedex, Wiktor Gromniak, hat die grundsätzliche Entscheidung der GFSC als "Meilenstein" für die Plattform bezeichnet. Wiktor will potenziellen Anlegern außerdem versichern, dass die Plattform ihren Kunden zusätzlichen Schutz in Bereichen wie IT-Sicherheit, Richtlinien für interne Corporate-Governance-Praktiken in Quedex und Rechnungsprüfungsverfahren bietet.

Der CEO weist auch darauf hin, dass Quedex die Befugnis erhalten wird, Cryptocurrencies aus dem wilden Westen, in dem Transaktionen geheim gehalten werden, auf offene Transaktionen zu drängen.

Über Quedex

Das Quedex-Team besteht aus einem erfahrenen Investorenteam mit fundierten DLT-Kenntnissen. Einer von ihnen ist Wojtek Kostrzewa, der ehemalige CEO von mBank und ITI. Er ist der derzeitige Vorsitzende; eine Position, die er parallel zu seiner CEO-Position in Billion-a Blockchain-Startup innehat.

Der Austausch von Cryptocurrency-Futures und -Optionen ist ein wichtiger Bestandteil des Crypto-Marktes, und es gibt viele Live- und geplante Plattformen. ICE, Nasdaq und Kraken beschäftigen sich auch mit den Optionen und Futures-Diensten von Crypto, und Quedex hat einen Wettbewerbsvorteil aufgrund der grundsätzlichen Entscheidung der GFSC, die zur Lizenzierung führt.

früher "
Weiter »