free web hit counter

Portugals neues Kryptogesetz & mehr

Portugals neues Kryptogesetz

Die portugiesische Steuer- und Zollbehörde (PTA) hat klargestellt, dass Kryptohandelstransaktionen von Kapitalgewinnen und Mehrwertsteuern befreit sind. Dies ist eine einzigartige Position, da der Crypto-Handel zunehmend als Rohstoffhandel betrachtet wird, bei dem das Hauptmotiv der Verkäufer darin besteht, eine positive Rendite für Investitionen zu erzielen. In dieser Hinsicht vertritt Portugal offiziell die Position, dass Kryptos Währungen wie das traditionelle Fiat-Geld wie der Euro sind. Grundlage des Gesetzes ist, dass bei Börsengeschäften kein Mehrwert entsteht. Mitarbeiter von Crypto-Firmen, Händler, die Tokens annehmen, und Mitarbeiter, die in digitalen Münzen bezahlt werden, müssen jedoch die entsprechenden Steuern überweisen.

Mehr erfahren...

Firmen drängen um einen Anteil des Marktes für Krypto-Custody-Dienste

Etablierte Firmen wie Wells Fargo, Intercontinental Exchange Inc und andere stehen im Wettbewerb mit Crypto-Unternehmen wie Gemini, Paxos, Anchorage Trust Co., Coinbase, BitGo Inc. usw., um den Ballon-Markt zu kontrollieren. Zu den Faktoren, die die steigende Nachfrage befeuern, gehören die jüngsten Gesetze, nach denen Crypto Venture-Unternehmen, Crypto Asset Manager und Crypto Exchange-Plattformen ihre Tokens bei einem Drittverwalter hinterlegen müssen. Darüber hinaus wenden sich Einzelhandelsunternehmen für virtuelle Assets an Verwahrdienste, da Sicherheitsbedrohungen drohen.

Mehr erfahren...

Bitcoin Preis

Verizons Blockchain-SIM-Kartentechnologie erwirbt ein Patent

Das US-Patent- und Markenamt hat ein Patent für die Verizon Blockchain SIM-Kartentechnologie erteilt, die im Volksmund als virtuelle Teilnehmeridentitätsmodule (vSIMs) bekannt ist. Wenn diese Innovation erfolgreich wird, wird sie die Telekommunikationsbranche revolutionieren, insbesondere in den USA, wo Verizon nach AT & T der größte Akteur in der Branche ist. Die Technologie wird folglich zum Auslaufen physischer SIM-Karten führen, bei denen sich Kunden nur auf Funk- oder Internetkonten verlassen, um auf Anruf- oder Datendienste zuzugreifen.

Mehr erfahren...

früher "
Weiter »