free web hit counter

Pläne zur Erhöhung der Krypto-Besteuerung in Singapur laufen

Da die meisten Länder der Welt die Besteuerung von Krypowährungen bereits eingeführt haben oder gerade durchführen, plant Singapur, in die entgegengesetzte Richtung zu steuern. Die Steuerbehörde des Inselstaates hat einen Vorschlag zur Aufhebung der Besteuerung von Kryptowährungen im Land angekündigt. Wenn der Vorschlag angenommen würde, würden Unternehmen, die Kryptohandelstransaktionen im Land erleichtern, Steuererleichterungen erhalten und die Verwendung von Krypto für Kryptoinhaber bequemer und finanziell lohnender machen. Read on Erfahren Sie mehr über den neuen Vorschlag, seine Auswirkungen auf die Kryptogemeinschaft in Singapur und darüber, wie er gesetzlich umgesetzt werden kann.

Mobilfunkbetreiber sind möglicherweise in der Lage, 5G mithilfe der Blockchain-Technologie zu monetarisieren

5G

Dennis Meurs, Vice President und General Manager bei Syniverse, bringt Mobilfunkbetreibern gute Nachrichten. Laut Meurs sollten Mobilfunkbetreiber die Blockchain-Technologie einsetzen, um ein Framework zu entwickeln, mit dem sie die futuristische 5G-Technologie vermarkten können. Die Einführung von 5G könnte sich als komplexes Unterfangen erweisen, doch die Blockchain-Technologie verfügt über Funktionen, die es ideal für die Abrechnung mit 5G machen. Dafür und mehrErfahren Sie, wie Meurs Vorschlag nicht nur eine Theorie ist, sondern wie er bereits in Projekten auf der ganzen Welt umgesetzt wird.

Maduro befiehlt der Banco De Venezuela, Petro Token zu handeln

Der venezolanische Präsident Nicholas Maduro hat der Banco de Venezuela einen Durchführungsbeschluss erteilt, der die Institution anweist fang an zu bieten ein Handelsservice für Petro Tokens. Die Nachricht wurde auf dem Hochtöner des Finanzministeriums (@MinEcoFinanzas) übermittelt, mit dem die Banco De Venezuela angewiesen wurde, Petro-Handelsschalter in ihren Bankhallen zu eröffnen. Dieser Schritt soll den Status als gesetzliches Zahlungsmittel stärken, den das Regime seinem Haustier Cryptocurrency verliehen hat, um dem von der Inflation geplagten venezolanischen Bolivar entgegenzutreten. Insbesondere wurde die Richtlinie strategisch herausgegeben, da die Bank ihr zehnjähriges Bestehen feiert. Dies bedeutet, dass die Regierung daran interessiert ist, ihr Petro Token in den Finanzsektor zu integrieren und für Aufsehen zu sorgen, um die Massenadoption zu fördern. Ziel des Projekts ist es, dem Land die Möglichkeit zu geben, sich von der durch die Sanktionen der USA und der EU immens belasteten Mainstream-Wirtschaft zu lösen.

Venezuela

Irans IKT-Minister; Mining Cryptos ermöglicht dem Iran den Export von Elektrizität

Die Abbau von Kryptowährungen in iranischen Städten ist ein wachsendes Phänomen, das die Aufmerksamkeit des iranischen IKT-Ministers Mohammad-Javad Azari Jahromi auf sich gezogen hat. Das Phänomen wird durch die Tatsache verschärft, dass das Land über ein reichhaltiges Angebot an billigem Strom verfügt und dass das Stromnetz in der Regel außerhalb der Hauptverkehrszeiten frei ist, sodass Bergleute problemlos mathematische Blockchain-Rätsel lösen können, die Digital Token freischalten. Darüber hinaus erhebt der Iran im Gegensatz zu anderen Industrieländern keine Zölle oder zusätzlichen Steuergebühren für Bergleute, was das Land zu einem Hotspot für den Abbau von Kryptos macht. In diesem Zusammenhang erklärt der IKT-Minister, dass der Crypto-Mining-Wahn es dem Land ermöglicht, seinen Strom über eine Branche zu exportieren, die keine zusätzlichen Investitionen erfordert, sondern ein stabiles Stromnetz.

früher "
Weiter »