free web hit counter

Paxful gibt offizielle Wachstumsmetriken für 2019 bekannt

Paxful ist ein Peer-to-Peer-Bitcoin-Marktplatz und eine Peer-to-Peer-Finanzrevolution. Es hat offiziell seine Wachstumsmetriken für 2019 bekannt gegeben. Das Unternehmen verzeichnete im Peer-to-Peer-Handel mit Bitcoin einen Umsatz von fast 30 Millionen US-Dollar. Dies ist einer der stetigsten Aufwärtstrends seit Beginn des Jahres 2015.

BTC rückt stetig in den Mainstream

Paxful verzeichnete ein ernstes Wachstum seit es im Jahr 2015 ins Leben gerufen wurde. Dies ist das Ergebnis der Kryptoadoption. Im Jahr 2015 verzeichnete Paxful ein Wachstum von 5.9 Mio. USD. Das Handelsvolumen ist im vergangenen Jahr stetig um mehr als 25% gewachsen.

Zum Ende des Jahres 2017 meldete die Organisation ein Handelsvolumen von über 500 Millionen US-Dollar. 2019 verdreifachte sich diese Zahl und es schloss das Jahr mit mehr als 1.6 Milliarden US-Dollar. Darüber hinaus verzeichneten sie einen Anstieg von mehr als einer Million Brieftaschen.

Dies ist ein großer Unterschied zu den 97 Brieftaschen, die 2015 eröffnet wurden. Noch vor wenigen Tagen meldete das Unternehmen mehr als drei Millionen auf seiner Plattform registrierte Brieftaschen.

Beschleunigung des Plattformmarktes durch die Schwellenländer

2019 war auch für die Schwellenländer ein Jahr mit großem Wachstum. Drei Länder führten zu einer Nutzung in Schwellenländern. Dazu gehören Ghana, Indien und Nigeria. Ghana hat allein 33 neue Benutzer im Jahr 2019 registriert.

Südafrika ist jedoch weiterhin einer der führenden Märkte für Paxful auf dem gesamten afrikanischen Kontinent. In Hongkong ist das Handelsvolumen gegenüber dem Vorjahr um 132% gestiegen. Vietnam folgt mit 200% knapp dahinter und Indonesien weist seit 400 ein Wachstum von 2018% auf.

Die Zukunft von Bitcoin

Spekulation ist definitiv nicht die Zukunft dieser führenden Kryptomünze. Utility ist die Zukunft der Kryptos. Dies liegt daran, dass die Benutzer die Anwendungsfälle von BTC verstehen. Sie sind heute im Alltag verankert.

Die allgemeine Akzeptanz der virtuellen Münzen ist offensichtlich und gewaltig geblieben. Überweisungen geben Kunden in Asien, Afrika und Europa eine Chance auf finanzielle Freiheit. Sie bekommen mehr Wert für ihr Geld.

Gleichzeitig spielt auch die Peer-to-Peer-Finanzierung eine große Rolle. Es hilft, Liquiditätsprobleme für alle Länder zu lösen.

Bitcoin

Branchenführende Partnerschaft

Paxful hat kürzlich eine Partnerschaft mit Binance angekündigt. Binance ist eine der führenden internationalen Krypto-Börsen nach Anwendern und Handelsvolumen. Die Integration bedeutet viel für Binance-Benutzer. Sie werden das P2P-Handelsnetzwerk von Paxful direkt auf der Binance-Plattform nutzen.

Sie werden jetzt BTC mit 167 verschiedenen Fiat-Währungen kaufen. Die Benutzer leisten auch Zahlungen über Paxful auf der Hauptplattform von Binance.

Laut Changpeng Zhao ist dies eine großartige Partnerschaft. Laut CZ haben Benutzer Zugriff auf eine Reihe von Fiat-Zahlungsmethoden, die auf Paxful verfügbar sind. Dies ist eine gemeinsame Anstrengung, um BTC zu den Massen zu bringen.

Vorher "
Weiter »

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.