free web hit counter

Einer von Indiens größten Börsen jetzt auf einer neuen Plattform

Einer der erfolgreichsten Cryptocurrency Börsen in Indien, Unocoin, hat lancierte eine neue Handelsplattform. Die neue Plattform ist ein Upgrade des vorherigen und wird mit anderen Handelswerkzeugen geliefert und ermöglicht Transaktionen mit fünfzehn Cryptocurrencies.

Unodax - Die neue Handelsplattform

Am Mittwoch kündigte Unocoin die neue Handelsplattform Unodax (Unocoin Digital Asset Exchange) an. Das Unternehmen sagte, dies sei ein Fortschritt, da es alle notwendigen Tools für Hardcore-Händler in der Cryptocurrency-Branche enthalten werde.

Unocoin-Nutzer werden laut der Firma während dieser Migration keinen Schluckauf erleben. Dies liegt daran, dass Anmeldeinformationen und Verlaufsdaten während der Migration nicht verloren gehen. Nutzernamen und Passwörter sind auf beiden Plattformen identisch.

Zusätzlich zu den zusätzlichen Cryptocurrencies ist die neue Plattform besser als die vorherige, da sie schneller ist und eine fantastische Leistung bietet. Trading Cryptocurrencies über diese Plattform wird einfacher. Das System wird mehr Transaktionen effizient verarbeiten.

Angesichts des Wachstums im Cryptocurrency-Sektor wird die neue Plattform Unocoin in eine bessere Position versetzen, um mit seinen Rivalen zu konkurrieren. Kunden werden einen Grund haben, im Unternehmen zu bleiben, da die vielen Münzoptionen unterschiedliche Fähigkeiten haben. Benutzer dieser Plattform haben aufgrund der zusätzlichen Münzen mehr Geschäftsmöglichkeiten.

Vergleiche Unocoin und Unodox

Laut der Website des Unternehmens wird Unocoin.com nur Bitcoin (BTC) kaufen und verkaufen. Es wird eine Transaktionsgebühr von 0.7% haben. Man kann nur eine Transaktion im Wert von 1,000 Rupien (~ US $ 15) oder mehr bestellen. Trader haben die Möglichkeit, ihre Cryptocurrencies zu speichern und Bitcoin aus dem Brokergeschäft der Firma zu handeln.

Auf der anderen Seite wird Unodax.com den Kauf und Verkauf der BTC und der anderen Kryptowährungen ermöglichen. Die Maker und Taker Gebühren auf dieser Plattform werden 0.4% bzw. 0.6 sein. Maker-Transaktionen werden einen Bitcoin-Bonus von 0.3% anziehen.

Einige der 15 Cryptocurrencies, die von der neuen Plattform unterstützt werden, sind unter anderem BTC, BCH, ETH und OMG. Die vorherige Plattform hatte eine auftragsbasierte Handelsfunktion eingeführt, die von den Benutzern über iOS- und Android-Anwendungen aktualisiert werden musste. Die Plattform könnte sechs Cryptocurrences Litecoin (LTC), Ethereum (ETH), BTC und Ripple (XRP) unterstützen.

Reaktion auf RBI-Bestellung

Die Reserve Bank of India (RBI) hat die Schließung aller Cryptocurrency-Konten in den verschiedenen Finanzinstitutionen des Landes angeordnet. Ab Juli 5 werden die Banken und Cryptocurrency-Unternehmen nicht mehr zusammenarbeiten. Dies jedoch Petitionen eingereicht haben und die Anhörung des Falles am indischen Obersten Gerichtshof wird am Juli 20 beginnen. Wenn das Verbot, wird es ein großer Verlust für Cryptocurrency Unternehmen in dem Land sein.

Um nicht von dem Verbot getroffen zu werden, handeln die meisten Leute ihre Cryptocurrencies im Voraus. Die andere Strategie ist die Entwicklung der Crypto-to-Crypto-Handelsplattform. Wenn mehr Unternehmen zustimmen und diese Plattform etablieren könnten, könnte dies die einzige Hoffnung für Cryptocurrency-Händler in dem Land sein. Einige der großen Namen hinter diesen großartigen Entwicklungen sind unter anderem Zebpay und Koinex.

früher "
Weiter »