free web hit counter

Neue Marktkapitalisierung für Krypto im Wert von 300 Milliarden US-Dollar, da die BTC-Dominanz um 6% sinkt

Während die Bitcoin-Preise nach neuen Höchstständen streben, setzt der Kryptomarkt neue Meilensteine. Der Markt hat gerade erreicht Marktkapitalisierung von 300 Milliarden US-Dollar. Viele sahen es, gemessen an den beeindruckenden Zahlen, die im Januar verzeichnet wurden, als der Markt stetig von 218 Mrd. USD auf 303 Mrd. USD anstieg. Die Marktkapitalisierung legte im gleichen Zeitraum ebenfalls um 65.92% zu.

Van De Poppe teilt seine Einsichten

Anfang der Woche teilte Michel Van de Poppe, ein Mitarbeiter von Cointelegraph, seine Erkenntnisse über die Bedeutung der Marktkapitalisierung von 300 Milliarden US-Dollar. In Bezug auf den Chart, der seinem Posten beilag, wies Van de Poppe auf einen Widerstand von 245 Mrd. USD hin, wonach eine Kapitalerholung nach oben fortgesetzt werden würde. 285 Mrd. USD und 300 Mrd. USD wären das nächste Zielgebiet.

In Bezug auf das nächste Potenzial nach der Verletzung der Marktkapitalisierung in Höhe von 300 Milliarden US-Dollar sagte Van de Poppe, er glaube, dass der Markt seinen Tiefpunkt gefunden habe. Er bezog sich auf das höhere Tief, das im 4. Quartal 2019 erreicht worden war. Der Markt suchte nun nach einem neuen Hoch.

Van de Poppe sagte auch, dass es wahrscheinlich sei, dass die Altcoins in der kommenden Zeit eine Outperformance gegenüber BTC erzielen würden. Diese Offenbarung wurde durch die Tatsache gestützt, dass Altcoins dazu neigen, eine bessere Leistung zu erbringen, wenn Bitcoin aufsteigt und ruhig bleibt. Und wenn sie anfangen, Bitcoin zu übertreffen, sinkt ihre Dominanz.

Löschen von BTC Dominance

Seit Jahresbeginn ist die Dominanz von BTC deutlich von 68% auf 62% gesunken, da viele Altcoins zweistellige und dreistellige prozentuale Rallyes verzeichneten.

Derzeit drängen die BTC-Bullen darauf, den Kurs bei einem Widerstand von 10,300 und 10,400 USD zu halten. Es gab Versuche, bis zu 10,450 USD zu pushen, obwohl sie bei der Overhead-Trendlinie des aufsteigenden Keilmusters auf Ablehnung stießen.

Wenn BTC die Spanne von 10,300 USD kippen kann, rechnen Analysten aufgrund der Nachfragelücke im sichtbaren Bereich des Volumenprofils damit, 10,500 USD und 10,900 USD direkt auf 11,000 bis 11,500 USD aufzuteilen.

Falls das Gegenteil passiert und BTC die $ 10,300- $ 10,400-Zone nicht kippen kann, könnte BTC die Unterstützung bei $ 10,163 und $ 10,080 erhöhen. Unterhalb dieses Niveaus würde der nächste Stopp bei einer niedrigeren Trendlinie bei 9,780 USD liegen, was dem gleitenden Durchschnitt von 50 Tagen entspricht.

Krypto

Achten Sie auf rückläufige Kaufvolumina

Angesichts der Preiskämpfe bei 9300 und 9400 US-Dollar sollten Händler auf einen Rückgang des Einkaufsvolumens in kürzeren Zeiträumen und auf gebrochene Muster von Hochtiefstständen in den 6-Stunden- und Tageszeiträumen achten.

Diese sollten einen aufsteigenden Keilabbruch signalisieren. Eine solche Situation ist jedoch bei der gegenwärtigen Marktlage höchst unwahrscheinlich.

früher "
Weiter »

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.