free web hit counter

Derzeit keine Amazon-Münze, EU-Geldwäscherichtlinie bedroht Existenz deutscher Startups

Derzeit keine Amazon-Münze

Facebook hat das Kryptothema weit über den Kryptoraum hinaus aufgewühlt. Medien und Politik reagieren auf Facebooks Präsentation von Libra. Jetzt fragen sich alle, ob ähnlich große Technologieunternehmen ihre eigene digitale Währung einführen werden. Amazon ist wahrscheinlich das erste Unternehmen, das diesbezüglich in den Sinn kommt. Als Patrick Gaulthier, Vice President von Amazon, diese Woche gefragt wurde, musste er dies jedoch zu solchen Spekulationen sagen:

„Es ist frisch, es ist spekulativ; Bei Amazon beschäftigen wir uns nicht wirklich mit dem Spekulativen im Jetzt. “

EU-Geldwäscherichtlinie bedroht Existenz deutscher Startups

Die EU gibt keine Gesetze heraus, sondern sogenannte Richtlinien, die die einzelnen Länder gesetzlich festlegen müssen. Wenn ein Land dies nicht oder nur unzureichend tut, kann die EU das betroffene Land bestrafen. Ein erster Vorschlag zur Umsetzung der EU-Geldwäscherichtlinie 2018 / 843 bedroht die Existenz von Blockchain- und Crypto-Startups in Deutschland. Es würde erfordern, dass jedes Startup strenge KYC-Vorschriften, Passausweise und Stromrechnungen einführt. Dies würde auch für kleine Transaktionen gelten, die das Geschäftsmodell für viele Startups zerstören könnten.

Bitcoin explodiert über $ 10k - Wohin steuert es jetzt?

Bitcoin hat das 10.000 USD-Niveau wiedererlangt. Das hat Bitcoin bereits Ende November mit 2017 erreicht. Weniger als 3 Wochen später brach der Preis wieder ein und wir stiegen in den Bärenmarkt ein, der Kryptowinter genannt wurde. Jetzt, da der Hochsommer in diesem Jahr vergangen ist, scheint nichts mehr relevant zu sein. Bitcoin hat einen verrückten Bullrun von ungefähr $ 3500 gestartet und der Markt ist darüber euphorisch. Zur Zeit, der Preis ist kurz vor dem Durchbrechen des 11k-Niveaus mit einer wahnsinnigen Preiserhöhung von 11.4% in den letzten 24-Stunden.

lesen mehr.

IBM stellt eine aktualisierte Enterprise-Blockchain zur Unterstützung von KMU bereit

Der Vice President von IBM Blockchain Technology, Jerry Cuomo, hat die Veröffentlichung von „Version 2“ der IBM Enterprise-Blockchain-Plattform angekündigt. In einem Blog, in dem die Gabelung der nächsten Generation auf der Plattform vorgestellt wurde, stellte Cuomo ein neues Preismodell vor, mit dem Unternehmen für DLT-Lösungen zahlen können, die ihren spezifischen Anforderungen entsprechen. Diese Strategie zielt darauf ab, die Einführung der Blockchain-Technologie für kleine und mittlere Unternehmen zu vereinfachen, die bei der Einführung von DLT häufig mit hohen Netzbetriebskosten belastet sind. Darüber hinaus wird diese ehrgeizige Lösung durch die Schaffung einer vielseitigen Blockchain-Plattform realisiert, die die verfügbaren Tools mit bestimmten Geschäftsmodellen kombiniert, um Unternehmensziele zu erreichen und die Erwartungen der Kunden zu erfüllen.

lesen mehr.

Facebook's Upcoming Libra Coin schnappt sich die Aufmerksamkeit des Globus

Obwohl Libra Coin nur gemäß der Roadmap der Projektentwickler in 2020 implementiert werden soll, wurde die ganze Welt mit der Diskussion der Kryptowährung beschäftigt, die die globale Finanzbranche in einer bisher nicht gekannten Größenordnung stören dürfte. Einige der Viertel, die daran interessiert sind, die Waage-Münze zu verstehen, sind potenzielle Einzelhandelsbenutzer, Unternehmen und am interessantesten Regulierungsbehörden aus der ganzen Welt. Es ist wichtig anzumerken, dass die Mehrheit der potenziellen Einzelhandelsbenutzer, die den Großteil der 2.4-Milliarden-Kunden von Facebook ausmachen, die Crypto bereits begrüßt, obwohl einige Hasser das Projekt kritisieren.

lesen mehr.

früher "
Weiter »