free web hit counter

IOST Blockchain ist führend in Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung

iost

Laut Jimmy Zhong-Co-Founder und dem CEO von IOST ist IOST das Beste Blockchain-Plattform in Bezug auf Sicherheit, Skalierbarkeit und Dezentralisierungstechnologien. Er sprach während eines Interviews mit BTCManager.

IOST unterscheidet sich von EOS und Ethereum

Ethereum-, EOS- und IOST-Plattformen wurden entwickelt, um Blockchain-Anwendungen zu betreiben. Die verschiedenen Technologien erreichen den gleichen Zweck. Laut CEO Zhong ist IOST jedoch anders, da es die Probleme der Dezentralisierung, Skalierbarkeit und Sicherheit löst, die Ethereum und EOS nicht lösen konnten.

Der CEO ist der Ansicht, dass IOST im Gegensatz zu den beiden Wettbewerbern, die nicht alle drei herausragenden Funktionen anbieten konnten, einen trilateralen Ansatz verfolgt, der einzigartig ist. Dies liegt daran, dass die drei Aspekte, die zu jeder Blockchain gehören, ausgezeichnet und von hohem Standard sind.

Vorbildliche Natur von IOST

IOST hat einen fortschrittlichen egalitären Konsensmechanismus wie EOS oder Ethereum. Diese Eigenschaft ermöglicht IOST die schnellste Skalierbarkeit. Zhong schreibt die beispielhafte Leistung einem proprietären Proof-of-Believability (POB) -Konsensusprotokoll zu. Der PoB erleichtert die Transaktionsgeschwindigkeit der nächsten Generation. Das Konsens-Protokoll verwendet Faktoren wie Benutzerverhalten, Netzwerkbeiträge, reputationsbasiertes Token-Guthaben und IOST-Token-Balance, um sicherzustellen, dass die Knoten den Blockchain-Standards entsprechen. Die Implikation ist, dass eine Netzwerkgeschwindigkeit stark verbessert wird.

Darüber hinaus sichern Efficient Distributed Sharing (dynamic sharting protocol), das Atomic Commit-Protokoll, Mikrostatusblöcke und der byzantinische Fehlertoleranzmechanismus 1 die Netzwerktransaktionen. Die Funktionen reduzieren die Verarbeitungsleistung von Validatoren, Konfigurationskosten und Speicherplatz, um die Skalierbarkeit zu verbessern.

Zweitens verfügt IOST über ein delegiertes "Proof-of-Stake" -Modell, das im Gegensatz zu Ethereums "Proof-of-Work" - und "Proof-of-Stake" -Ansätzen bei der Validierung von Knoten steht. EOS hat auch einen DDoS. IOST DDoS erlaubt jedoch nur 21-Knoten Transaktionen mit Algorithmen zu validieren. Auf der anderen Seite erlaubt EOS den Nutzern, ihre DDoS zur Validierung einer Transaktion zu veranlassen, ein Faktor, der EOS anfällig für Betrug und Absprachen macht, im Gegensatz zur zentralisierten Natur von IOST.

Drittens, das PoB auf IOST wurde entwickelt, um verteilte Rollen in der Transaktionsvalidierung und ein transparentes Belohnungssystem zu ermöglichen. Dies stellt sicher, dass eine vollständige Zentralisierung stattfindet, da keine einzelne Einheit Netzwerktransaktionen steuern kann.

IOST verfügt über zusätzliche Funktionen wie Bluehill und mehr, die zu mehr Sicherheit, Skalierbarkeit und Dezentralisierung des Netzwerks beitragen als Ethereum, EOS oder eine andere Blockchain-Plattform. Es ist wichtig zu beachten, dass IOST auf seiner Roadmap voranschreitet und es gibt einen unerbittlichen Versuch, die Blockchain-Plattform zu verbessern. Zum Beispiel wies Zhong darauf hin, dass IOST die zweite Iteration Testnet-Everest v1.0 veröffentlicht hat. Everest v1.0 im Oktober. Mainnet wird in Q1 2019 erwartet. Er gab auch bekannt, dass IOST auf die Einführung des Bitcoin-Beleuchtungsnetzwerkes hinarbeitete.

IOST Blockchain ist führend in Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung

Über IOST

IOST ist die 62 größte Cryptocurrency bei a Marktkapitalisierung von $ 104 Millionen. Sein Token kostet $ 0.01245. Das Handelsvolumen pro 24-Stunden beträgt mehr als $ 10 und das gesamte Token-Angebot ist 8,400,000,000 IOST.

Der IOST CEO gab bekannt, dass das Projekt Ethereum und EOS entthronen soll, die auf den Plätzen zwei und fünf liegen. Sein Team plant eine überarbeitete Marketingkampagne, um auf dieses Ziel aufmerksam zu machen.

früher "
Weiter »