Wie in Bitcoin und andere Kryptowährungen zu investieren

Kryptowährung - Bitcoin

Genau wie alles andere im Leben, investieren Sie einfach kein Geld in eine Unternehmung, ohne zu wissen, in was Sie investieren. Lassen Sie sich nicht von der Angst verführen, den Zug ohne ausreichende Informationen zu verpassen. Bevor wir uns damit befassen, wie wir in Cryptocurrency investieren können, schauen wir uns zunächst an, was es wirklich ist, welche Probleme es löst und wie es funktioniert.

Welches Problem löst die Cryptocurrency?

Wenn Sie in den Supermarkt oder das Einkaufszentrum gehen, um etwas einkaufen zu gehen, haben Sie hauptsächlich zwei Zahlungsmöglichkeiten. Du könntest Geld benutzen, aber wer möchte eine Menge Geldscheine oder Münzen mitnehmen, wenn sie einfach ihre Karte ziehen und dasselbe Ergebnis erzielen können? Nun, laut einer 2016 Konsumentenbezahlungsumfrage von Total System Services (TSYS), bevorzugen 35 Prozent der Verbraucher ihre Debitkarten, 40 Prozent wählen Credits. Nur 11 Prozent der Verbraucher, die an der Umfrage teilgenommen haben, sagten, dass sie Bargeld bevorzugen, also ja, nicht viel.

Aber warum bevorzugen wir unsere Bankkarten anstelle von Bargeld? Nun, für den Anfang ist es bequem. Wenn Sie Ihre Karte dem Kassierer übergeben, wird er / sie den Bankscheck kontaktieren, wenn Sie gut für das Geld sind. Wenn die Antwort bejaht wird, wird die Zahlung akzeptiert, und die Bank zeichnet die Überweisung des vereinbarten Betrags von Ihrem Konto an das Geschäft auf und nimmt eine Kürzung vor, um die Transaktion zu erleichtern. Aber was, wenn Sie die Bank aus der Gleichung entfernen wollten?

Wie es funktioniertWie Cryptocurrency funktioniert

Du würdest jemanden (oder eine Gruppe von 'Someones') suchen, denen du vertrauen kannst, diese Aufzeichnungen zu behalten und sie nicht zu betrügen oder zu verändern, und das ist, wo Kryptowährungen hereinkommen. Kryptos sind ein Eintritt in das riesige globale Hauptbuch genannt das Blockchain. Blockchain zeichnet alle Cryptocurrency-Transaktionen auf. Die Idee hinter Blockchain und Cryptocurrencies besteht darin, alle zentralen Transaktionen zu eliminieren.

Stattdessen werden Millionen von Exemplaren des Kontos auf der ganzen Welt verteilt, wobei jeder Besitzer jeder Kopie eine Aufzeichnung über jede Transaktion führt. Wenn Sie etwas mit Cryptocurrency kaufen, fragt das Geschäft alle Buchhalter, ob Sie für das Geld gut sind und wenn alle sagen, dass Sie genug haben, werden sie den Laden wissen lassen, und jeder wird die Transaktion aufzeichnen. Wenn jemand versucht, seine Aufzeichnungen zu ändern, wird es nicht mit den übrigen Kopien übereinstimmen, die Zahlung wird nicht akzeptiert.

Merkmale der Kryptowährung

Ein Buchhalter - nach dem Zufallsprinzip ausgewählt - wird nach Abschluss jeder Transaktion mit einigen der neu erstellten Kryptowährungen belohnt. Kryptowährung ist digitale Währung; es existiert nur elektronisch. Bitcoin ist die beliebteste Kryptowährung. Es ist dezentral, dh es hat keine Aufsichtsbehörde oder eine zentrale ausstellende Behörde. Grundsätzlich bedeutet dies, dass keine Person oder Organisation, die:

• Stellt fest, wie viele Bitcoins produziert werden sollen.

• Entscheidet, wann mehr Bitcoins erstellt werden.

• Behält die Bitcoins im Auge.

• untersucht Betrug.

Bitcoin kam zuerst in der Finanzwelt in 2009. Damals; Sie hatten keinen wahrgenommenen Wert an ihnen. Zehn Bitcoins könnten einen Haufen Pennys wert gewesen sein. Ab März 2018 liegt ein Bitcoin bei etwa $ 10,000. Bitcoin-Buchhalter, auch Minenarbeiter genannt, erhalten eine Auszahlung, wenn sie einen neuen Transaktionsblock hinzufügen. Nun, da Sie wissen, wie Bitcoin und andere Kryptowährungen funktionieren, wie können Sie mit ihnen Geld verdienen?

In Cryptocurrency investieren

Warum in erster Linie in Kryptowährung investieren? Nun, es gibt viele Gründe, in Kryptowährung zu investieren, aber drei von ihnen heben sich ab. Erstens werden Sie in Kryptowährung investieren, weil Sie Technologie mögen und verstehen. Zweitens unterstützen Sie die Vision von freiem und hartem Geld für die ganze Welt, die soziale Vision hinter Kryptowährungen. Schließlich rechnen wir alle mit dem unvermeidlichen Fall des Dollar-Imperiums, und Sie wollen definitiv Ihr Nettovermögen dagegen absichern.

Wo fängst du an?

Ihr erster Schritt wird sein, ein Konto bei jedem einzelnen Austausch zu eröffnen. Eine Kryptowährung ist eine Website, auf der Sie Kryptowährung gegen traditionelle Währung wie den US-Dollar oder andere digitale Währungen kaufen, verkaufen oder tauschen können. Durch das Öffnen eines Kontos erhalten Sie Zugriff auf ausgefallene Trading-Tools, mit denen Sie professionell handeln können. Einige der beliebtesten Bitcoin-Börsen sind:

• Kraken. Sowohl Anfänger als auch erfahrene Händler können diesen Austausch nutzen. Es bietet Margin, Leverage, Stop Loss und andere fortgeschrittene Handels- und Ordertools. Geld einzahlen und abheben ist sehr schnell.

• Kryptisch. Mit Hauptsitz in Florida, USA, hat Cryptsy 2013 eingeführt und ist einer der am schnellsten wachsenden Cryptowährungsbörsen. Hier können Sie Bitcoins, Altcoins, Litecoin, Macaoin, Dogecoin usw. handeln.

• Coinbase. Coinbase mit Sitz in San Francisco, Kalifornien, ist eine Top-Bitcoin-Börse, die auch als Bitcoin-Prozessor fungiert. Es ist eine Brieftasche, mit der Sie Bitcoins speichern, ausgeben, kaufen, verkaufen und akzeptieren können.

• Bitfinex. Bitfinex startete in 2013 und hat sich seitdem zu einer der größten Börsen entwickelt, wenn das Handelsvolumen (US-Dollar) etwas ist. Sie können Darkcoins, Litecoins und Bitcoins verkaufen oder kaufen. Bitfinex bietet Liquidität Swaps, Leerverkäufe, Margin Trading und andere fortgeschrittene Handelswerkzeuge.

• BTCChina. BTCChina, gestartet in 2011, ist eine der ältesten und größten Kryptowährungsbörsen der Welt. In erster Linie unterstützt es den Handel in der chinesischen Währung für Litecoins und Bitcoins. Auszahlungen und Einzahlungen in US-Dollar und Hongkong-Dollar werden ebenfalls akzeptiert.

Verbinde dein neues crypto trading Konto mit deinem Bankkonto und überweise etwas Geld. Denken Sie daran, klein anzufangen und sich hochzuarbeiten. Sei nicht gierig; Es ist ein Prozess. Zum Beispiel, legen Sie $ 500 in Ihr Exchange-Konto ein - Kraken und Coinbase werden für Anfänger empfohlen - und fangen Sie an zu handeln. Holen Sie sich die großen zwei, sagen Sie, nehmen Sie die $ 500 und teilen Sie es in zwei Hälften für Bitcoin und Ethereum.

Forschen Sie weiter und informieren Sie sich über alle Kryptowährungen, um alle Variablen zu verstehen, die die Preise manipulieren. Versuchen Sie, mit Experten und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zu sprechen, die mit diesen Kryptowährungen verbunden sind, und verstehen Sie, was intern vor sich geht. Verwenden Sie die Informationen, die Sie gesammelt haben, um Ihre Investition neu zuzuweisen. Seine kleinen Schritte, wer weiß, heute ist Ihre Investition $ 500 wert, morgen könnte es in den nächsten Wochen $ 10,000 und einige hunderttausend sein.

früher "
Weiter »