free web hit counter

Ikea begibt sich in Blockchain für die Erzeugung erneuerbarer Energien

Das Ikea-Innovationslabor Space 10 ist Entwicklung eines Blockchain-betriebenen Solarmikrogitters. Der Möbelriese will das Management erneuerbarer Energien demokratisieren, um viele Menschen dazu zu bewegen, Strom für das Mikronetz mit umweltfreundlichen Energielösungen zu erzeugen.

Die Blockchain-Plattform von Ikea befindet sich in der Modellierungsphase. Das Modell ist ein hölzerner Dorfprototyp, der zeigt, wie eine Mikronetzlösung funktionieren wird. Die Abbildung des Mikronetzes zeigt ein Dorf, in dem Häuser miteinander verkabelt sind, um Energie zu teilen. Das Labor versichert allen Beteiligten, dass das Modell skalierbar ist und auf einen größeren Rasterbereich angewendet werden kann.

Die neue Lösung ist für Einzelpersonen nützlich, die ihre überschüssige Energie auf der Blockchain-Plattform verkaufen möchten.

Dieses Projekt zeigt die Verpflichtung des Ikea-Vorstandsvorsitzenden Jesper Brodin, dem Klimawandel zu begegnen.

Verwalten eines Microgrids in Blockchain

Die ganze Idee ist, den Menschen die Möglichkeit zu geben, Energie durch Sonnenkollektoren und andere umweltfreundliche Baumärkte zu erzeugen. Das Design ermöglicht es ihnen, entweder weniger zu verbrauchen oder mehr Energie zu produzieren, um den Eintrag in das Mikronetz zu erhöhen.

In Bezug auf die Verwaltung des Microgrids verfügt die SolarVille-Plattform über ein transparentes Ledger, auf das nur über ein sicheres Ledger-Login zugegriffen werden kann. Die Plattform wird vollständig dezentralisiert, um Ineffizienzen bei der Beteiligung Dritter zu vermeiden.

Der Ausblick auf das Modell

Die Modellierung in Solarville veranschaulicht ein einfaches Mikronetz, in dem Betrachter den Stromfluss erkennen können, den die LED-Leuchtanzeigen des Modells zeigen. Dies zeigt, wie der Strom in Echtzeit in einer Community gehandelt wird, die sowohl Lieferanten als auch Käufer hat.

Solarville

An der Seite des Modells befindet sich eine Schraffur, die das zugrunde liegende DLT anzeigt. Daher ermöglicht die Präsentation des Prototyps die Beobachtung der von Blockchain gehandelten Energie. Es gibt auch eine künstliche Sonne, die die Energieerzeugung der Sonnenkollektoren auslöst, um den Stromfluss und das System in Gang zu bringen.

Das Konzept setzt sich für Solarenergie ein

Weltraum 10 demonstriert auch in einem Bericht die Anwendung von Solarphotovoltaik als idealer Ansatz zur Dekarbonisierung von Energie. Der Bericht hebt hervor, wie 90,000-Terawatt-Leistung von Solarmodulen weltweit mit den gleichen Anstrengungen genutzt werden kann wie 900-Terawatt-Leistung nur aus Wind.

Des Weiteren weist das Solarville darauf hin, dass die Kernenergieerzeugungsmethoden entweder durch Spaltung oder durch Fusion „ernste Probleme“ haben, die von hohen Kosten bis zu Abfallbewirtschaftungsproblemen reichen.

Ikea hat eine Initiative zur Förderung der Nachhaltigkeit

Der globale Gigant hat eine ehrgeizige Initiative namens "Ikea People and Planet Positive Strategy", mit der das Unternehmen seinen Beitrag zur Förderung einer angemessenen Nutzung von Ressourcen leisten kann. Ziel ist es, die Treibhausgasemissionen aus Betrieben und Speichern um 80% um 2030 zu reduzieren.

Durch die Unterstützung der Initiative Science-Based Targets (SBTI) kann Ikea aufstrebende Technologien wie Blockchain in seiner Mission einsetzen.

Zur politischen Unterstützung in der EU setzen sich Präsident Emmanuel Macron und Kanzlerin Angela Markel für einen einheitlichen europäischen Ansatz zum Umweltschutz ein, der der Mission von Ikea entspricht.

früher "
Weiter »