free web hit counter

ICO-Bestimmungen verstehen

Unternehmensgründung Ihrer ICO

Eines der allerersten Dinge, die Sie wählen müssen, ist, wie sich Ihr Unternehmen etablieren wird. Ihr Standort beeinflusst die ICO-Bestimmungen. Die meisten ICOs neigen dazu, zwei getrennte Unternehmen zu gründen: eine für Operationen und eine für die Ausgabe der Token. Durch die Trennung der beiden Elemente Ihres Unternehmens wird nicht nur die Haftung verteilt. Sie können damit auch in zwei verschiedenen Ländern tätig sein.

Wie wählt man die richtige Gerichtsbarkeit?

Woher Ihr Unternehmen tätig ist, hat einen erheblichen Einfluss auf die Anzahl der Vorschriften, mit denen Sie sich befassen müssen. Die Blockchain-Technologie ist noch immer ein relativ neues Konzept, und nicht alle regionalen Behörden haben im gleichen Maße Richtlinien ausgearbeitet. Erkundigen Sie sich in jedem Land, um herauszufinden, welche die günstigsten Bedingungen für Ihre ICO hat.

ICO-Bestimmungen verstehen

Ein Blick auf den rechtlichen Aspekt der Veröffentlichung Ihrer ICO ist vielleicht der am wenigsten spaßige Teil, jedoch unerlässlich. Es wäre eine Schande, viel Arbeit in die Erstellung eines Gegenstandes, die Bildung einer Gruppe und die Vermarktung des gesamten Projekts zu stecken, nur damit das Gesetz verfehlt wird. Die Gesetze, die Sie befolgen müssen, hängen in hohem Maße von Ihrem Platz ab. Es lohnt sich also, einige Forschungsstudien durchzuführen, bevor Sie beginnen.

Anwälte für ICOs

Möglicherweise möchten Sie einen Rechtsanwalt beauftragen, der Sie dabei unterstützt, auf der rechten Seite des Gesetzes zu bleiben. Wenn Sie in den USA ansässig sind, haben sich drei Anwaltskanzleien auf ICOs spezialisiert:

ico Vorschriften

Wertpapier- und Produktgesetze

Die Art von Token, die Sie für Anleger und Benutzer Ihres Produkts verwenden, wirkt sich ebenfalls auf die Gesetze aus, die Sie einhalten müssen. Zwar hat die US-Börsenaufsichtsbehörde Bestimmungen für Sicherheitsmarken dargelegt, doch sind nicht alle Nationen auf dem gleichen Stand des Fortschritts. Ob Ihr Token als Sicherheit eingestuft wird oder nicht, hängt vom Howey-Test ab.

Anti-Geldwäsche (AML) und Kennen Sie Ihren Kunden (KYC)

AML- und KYC-Gesetze gelten wahrscheinlich unabhängig von Ihrem Standort. In der Regel müssen Sie Ihre Kunden (KYC) identifizieren, indem Sie nach dem Personalausweis und dem Adressnachweis fragen. Sie sind verpflichtet, diese Informationen aufzubewahren und an die Behörden weiterzugeben, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Crowdfunding-Gesetze

Während ICOs ein relativ neues Konzept sind, ist Crowdfunding nicht ganz neu. Möglicherweise möchten Sie die lokalen Gesetze zum Crowdfunding prüfen, da dies im Grunde ein ICO ist.

Steuergesetze

Wie Sie mit Ihren Gewinnen besteuert werden, hängt auch davon ab, in welchem ​​Gerichtsbezirk Sie tätig sind. Je nach Gerichtsbarkeit können Ihre Einnahmen mit Umsatz- oder Kapitalertragsteuer - oder mit beiden - belegt werden.

ico Vorschriften

Vermarktungsvorschriften

Sie müssen ehrlich und unkompliziert sein, wenn Sie Ihren ICO-Token vermarkten. Wenn die Sprache, mit der Sie Ihr Token bewerben, die Öffentlichkeit in die Irre führt, werden Sie rechtliche Konsequenzen haben. Stellen Sie sich beispielsweise nicht vor, dass Ihr Token ein Sicherheitstoken ist, wenn es sich um ein Dienstprogrammtoken handelt.

Denken Sie daran, Ihr ICO-Produkt zu patentieren

Wenn die Technologie hinter Ihrer ICO revolutionär ist, müssen Sie über das Patentieren nachdenken. Nicht viele Unternehmen, die auf Blockketten basieren, lizenzieren ihre Optionen. Einige Rechtsexperten haben jedoch empfohlen, dass die ICO-Weißbücher eine Offenlegung für geistiges Eigentum bescheinigen könnten.

früher "
Weiter »