free web hit counter

IBM führt ein globales Blockchain-Zahlungssystem ein - World Wire Network

IBM setzt den Weg für Banken und andere regulierte Finanzinstitute, um die Blockchain-Technologie einzusetzen, um ihren Kunden bessere Dienstleistungen anzubieten.

Die globale Techfirma ist Bereitstellen ein globales Echtzeit-Zahlungssystem, das grenzüberschreitende Zahlungsdienste anbietet. Darüber hinaus kann die IBM Blockchain-Plattform auch Fremdwährungsdienste anbieten, auf die weltweit zugegriffen werden kann.

Die Plattform heißt IBM World Wire Network und ist bereit, Zwischenhändler abzuschneiden, da das Ökosystem mit DLT betrieben wird.

Einführung in IBM World Wire

IBM Blockchain World Wire wurde für Finanzinstitute entwickelt. Die Plattform wird ihre Servicebereitstellung für Kunden verbessern, indem sie grenzüberschreitende Zahlungen, Überweisungen und Devisenlösungen erleichtert.

Die Technologie, die die Plattform antreiben wird, ist das Stellar-Protokoll. Dies würde es IBM ermöglichen, ein sicheres DLT-Netzwerk anzubieten, das eine Punkt-zu-Punkt-Geldüberweisung im Hinblick auf die Mängel des traditionellen Korrespondenzbankens ermöglicht.

IBM World Wire wurde im Oktober als erstes Pilotprojekt 2017 angekündigt und erfreut sich seitdem wachsender Beliebtheit und wird in einer Reihe von Märkten stark eingesetzt.

Die Geschäftsführerin von IBM Blockchain, Marie Wieck, ist überzeugt, dass World Wire die finanzielle Inklusion weltweit vorantreiben würde, da Netzwerkbenutzer die Verwendung mehrerer Cryptocurrencies in den 3-Diensten zulassen würden.

World Wire Network überträgt Geld in Echtzeit

Laut Jesse Lund, Chef von IBM Blockchain, integriert die neue Plattform Abwicklung, Clearing und Messaging in einem einzigen von Blockchain betriebenen Ökosystem. Es unterscheidet sich daher von SWIFT, das DLT noch nicht übernommen hat und auch von einigen Politikern politisch kontrolliert wird.

Welt Draht

Benutzer können auf die Plattform von 44-Banking-Endpunkten aus in 72-Ländern zugreifen, wo sie auch 48-Währungen auswählen können, wobei die dynamische Option des nativen Stellar Lumen-Token XLM verwendet wird. Der Leiter von IBM Blockchain versichert den Benutzern außerdem, dass Bitcoin und Ether zusammen mit anderen Cryptos auf Kundenwunsch hinzugefügt werden.

Lund fügt hinzu, dass die Plattform die Transparenz verbessern wird, ohne die regulatorischen Richtlinien und Kontrollen zu beeinträchtigen. Dadurch wird sichergestellt, dass Unternehmen und Verbraucher keinen illegalen finanziellen Transaktionsrisiken ausgesetzt sind.

Finanzinstitute bekunden Interesse an World Wire

Die Aktivierung von World Wire in mehr als den 72-Ländern ist streng von den bestehenden lokalen Bestimmungen abhängig, die sich von Land zu Land unterscheiden.

In dieser Hinsicht haben internationale Unternehmen wie Rizal Commercial Banking Corporation (RCBC), Bank Busan und 4 alle anderen Absichtserklärungen unterzeichnet, um sich World Wire anzuschließen. Wenn sie sich der Plattform anschließen, würde das World Wire Network bald die stabilen Münzen von Brazilian Real, Korean Won, Philippine Peso, Indonesian Rupiah und Euro unterstützen.

Die Vorteile des World Wire Network werden weitreichend sein

Daten der Weltbank zeigen, dass in 2016 weltweit rund 574 Milliarden US-Dollar überwiesen wurden, hauptsächlich aus den USA. Dies zeigt, dass World Wire Network eine ungenutzte Marktnische hat.

Darüber hinaus bietet die Stellar Lumens Blockchain-Technologie, die das Netzwerk verwendet, Schlüsselfunktionen wie Sicherheit, Transparenz, Effizienz, Datenschutz und sofortige Zahlungstransfers. Das DLT ist auch bereit, das World Wire Network skalierbar zu machen, um zukünftigen Anforderungen nach mehr Transaktionen Rechnung zu tragen.

früher "
Weiter »