free web hit counter

H & M-Vertriebspartner akzeptieren jetzt Zahlungen in Cryptos

H & M-Vertriebspartner sind beginnt zu akzeptieren Zahlungen über Kryptowährung. Zu den digitalen Assets, die im neuen Deal unterstützt werden, gehören LTC, BDC, BCH, BTC und andere Cryptos. Das amerikanische Unternehmen bezeichnet grundlegende Eigenschaften von Digital Tokens wie die einfache Umstellung auf USD und schnellere Abwicklungszeiten als Hauptgrund für die Umstellung.

Über die Vertriebspartner von H & M

H & M Distributors behauptet, "Inventuren aufzubauen", um die Bedürfnisse seiner Kunden zu erfüllen. Die Unternehmensgenese geht auf 1997 zurück, als es als kleiner Vertrieb von Leuchtstofflampen begann, die „bruchsicher“ sind. Es ist seitdem in jeder Dimension gewachsen und konzentriert sich jetzt auf das Angebot von kostengünstigen Ersatz-Vorschaltgeräten, Lampenhalterzubehör und kostengünstigen Lampenfassungen.

Das Unternehmen verfügt über eine größere Marktbasis

Mit einer größeren Marktbasis ist eine Diversifizierung erforderlich. Da H & M seine Produkte bereits für eine Vielzahl von Zubehörteilen und Produkten diversifiziert hat, ist der nächste Aspekt die Diversifizierung der Zahlungsoptionen. Damit soll sichergestellt werden, dass die Kunden ihre Rechnungen bequem begleichen können, ohne dass weitere Probleme wie Liquiditätsprobleme oder verzögerte Ausfallzeiten bei der Währungsumrechnung entstehen.

Darüber hinaus besitzen viele Institute und Privatpersonen Cryptocurrencies, die in unterschiedlichen Geldbörsen erhältlich sind, und bilden eine Marktlücke, die noch nicht vollständig erschlossen ist. Daher ist H & M eine beträchtliche Klientelbasis für das Wachstum ihres Unternehmens sicher.

H & M arbeitet mit Chimpion zusammen

Ein E-Commerce-Netzwerk von Cryptocurrency, bekannt als Chimpion, entwickelt eine Plattform für Zahlungssysteme für H & M. Die neue Lösung akzeptiert und verarbeitet Crypto-Zahlungen, um Kunden die Online-Transaktion zu ermöglichen. Das Projekt zielt auch darauf ab, internationalen Kunden zu ermöglichen, Aufträge zu tätigen, ohne die internationalen Handelshemmnisse zu erleben

Krypto

Derzeit ist die Plattform betriebsbereit und kann Zcoin (XZC), Litecoin (LTC), Ether (ETH), Dash, Bitcoin-Diamant (BCD), Bitcoin cash (BCH), Bitcoin (BTC) und einige weitere unterstützen.

Der CEO und Gründer glaubt, dass Crypto Payments der richtige Weg ist

Herb Needham, CEO und Gründer von H & M Distributors, kommentierte die Entscheidung und sagte, dass die Annahme von Cryptos zur Zahlung ein guter Schritt ist, da es alle Kunden unabhängig von den Grenzen bedienen würde. Herb weist darauf hin, dass das Unternehmen in den 20-Jahren ein Experte für Spezialbeleuchtung geworden ist und Cryptos der Schlüssel zur Festigung ihres Fachwissens ist.

Herb offenbart auch, dass das Abwicklungssystem, das Chimpion anbietet, es dem Unternehmen ermöglicht, die Krypto-Zahlungen nach dem Kauf in US-Dollar umzurechnen, um den Cash-Flow auf Basis von Fiat aufrechtzuerhalten. Bei herkömmlichen Bankdienstleistungen gibt es außerdem Rückbelastungen, und H & M wird sicherstellen, dass sich Kunden nicht erneut mit solchen Unannehmlichkeiten auseinandersetzen müssen.

In Bezug auf Sicherheit, Zugänglichkeit und Effizienz übertreffen Cryptocurrencies die traditionellen Währungen bei weitem. Dies ist darauf zurückzuführen, dass es sich um native Tokens von Blockchain-Plattformen handelt und daher ideal für E-Commerce-Transaktionen ist.

Auf der ganzen Welt werden Cryptocurrencies aufgrund ihrer immensen Vorteile als Währungen verwendet. Das beste Beispiel dafür ist das öffentliche Transportsystem in Argentinien, das SUBE-Karten akzeptiert, die mit Bitcoin geladen sind. Es gibt viele unterstützende Stationen wie Lotterie-Verkaufsstellen und Terminals, an denen Benutzer ihre BTC-Waagen aufladen können.

früher "
Weiter »