free web hit counter

Global Wissen Consult befähigt Afrikaner, Cryptos zu erwerben

Oscar Nwokeji, CEO von Global Wissen Consult, glaubt, dass Afrika davon stark profitieren könnte Verabschiedung Kryptowährungen.

Um die Akzeptanz voranzutreiben, führt die Plattform Lösungen ein, die es den Afrikanern leicht machen würden, Cryptos zu kaufen und zu handhaben.

Der in Lagos ansässige nigerianische Schriftsteller und Tech-Evangelist geht noch einen Schritt weiter und erörtert wichtige Faktoren, die die Afrikaner dazu ermutigen sollten, Digital Tokens zu übernehmen, während sich die Welt für die 4-te industrielle Revolution positioniert, die durch neue Technologien wie Blockchain und künstliche Intelligenz vorangetrieben wird (AI), Maschinelles Lernen, Internet der Dinge (IoT), Robotik usw.

Kryptowährungen werden auch das Zentrum der Macht der futuristischen High-Tech-Wirtschaft sein, und Global Wissen Consult beabsichtigt, Kryptos in Afrika und der Welt zu vermarkten, indem geändert wird, wie die Welt Geld betrachtet und verwendet.

Global Wissen eröffnet die erste Handelsakademie in Nigeria

Die grundlegendste Strategie für die Erstellung einer Crypto-Welle in Afrika besteht darin, der lokalen Bevölkerung Kenntnisse über digitale Token und die immensen Chancen und Risiken der Einführung von Cryptos zu vermitteln.

In diesem Zusammenhang hat Global Wissen Consult in Lagos eine Handelsakademie eingerichtet, die nicht nur seine Studenten im Umgang mit Kryptowährungen unterrichtet, sondern auch die Fähigkeit vermittelt, in andere Finanzgüter wie Gold usw. zu investieren.

Kryptos könnten eine Einnahmequelle für Afrika sein

Die Daten der Weltbank und der CIA zeigen, dass die afrikanischen Länder bei der Schaffung von Wohlstand für ihre Bevölkerung hinterherhinken. Leider haben Länder mit massiven natürlichen Ressourcen wie Nigeria und Angola eine wachsende Anzahl von Menschen unter der Armutsgrenze, die auf die grundlegenden menschlichen Bedürfnisse verzichten.

Durch die Vermittlung von Crypto-Trading-Kenntnissen in Nigerianern ermöglicht Global Wissen Consult daher mehr Menschen, der Cryptocurrency-Wirtschaft beizutreten, die eine Marktkapitalisierung von mehr als 331 Milliarden US-Dollar auf Coinmarketcap aufweist.

Digitale Token sind ideal für die afrikanische Wirtschaft

Kryptowährungen sind nicht durch Grenzen wie FIAT-Währungen beschränkt. Sie basieren auch auf dezentralen Ledgern, die Finanzdienstleister von Drittanbietern ausschließen, damit Benutzer Tokens direkt senden und empfangen können.

Wenn digitale Token als Geld verwendet werden, können Benutzer daher ihre eigenen Banker sein, die Integrität, Gleichheit und Erschwinglichkeit garantieren.

Der CEO von Global Wissen Consult zeigt auch, dass Kryptos die Lösung für die Erreichung eines universellen Ziels sind. Der CEO von Global Wissen Consult zeigt auch, dass Kryptos die Lösung für die Erreichung eines universellen Ziels für die finanzielle Eingliederung in Afrika bei allen makroökonomischen Herausforderungen in der Region ist.

Über die Global Wissen Consult-Initiativen und die Trading Academy wird Nwekeji Nigerianern und anderen Afrikanern die Einführung von Kryptowährungen wie Litecoin (LTC), Blockchain (BTC), Ripple (XRP), Ethereum (ETH) usw. ermöglichen.

Nigeria

Kryptowährungen können Afrikaner vor makroökonomischen Gefahren schützen

Rakesh Sharma, ein Technologie- und Wirtschaftsjournalist, beklagt, dass Afrika im Kontext der Crypto-Märkte trotz der Zahl von über 1.2 Milliarden Menschen kaum erwähnt wird. Nichtsdestotrotz könnte Afrika mit der Crypto-Ausbildung und dem Marketing, die Global Wissen Consult ankündigt, bald die Show stehlen und sich zu einem führenden Crypto-Markt entwickeln.

Sharma fügt hinzu, dass es in Afrika eine Kryptonische Nische gibt, da die katastrophale Geld- und Politikpolitik zu Inflation, Arbeitslosigkeit, Währungsabwertung, unausgeglichenen Konten und anderen Problemen geführt hat, die die ohnehin schlechte Situation verschlimmern. Daher kann eine alternative Wirtschaft speziell in Ländern wie Nigeria, Sambia, Malawi, Mosambik, Ägypten, Ghana und Simbabwe mit einer Inflation auf der Flucht und einem Anstieg der Arbeitslosigkeit geschätzt werden.

Die afrikanischen Länder, die bei der Übernahme von Crypto führend sind, sind Simbabwe, Südafrika, Nigeria, Kenia, Ghana und Botswana, so gobitcoin.io - ein auf Bitcoin fokussiertes Medium.

früher "
Weiter »