free web hit counter

Geringe Erholung in den Märkten als chinesische Milliardär investiert Big

Die letzte In den 24-Stunden ist Bitcoin von $ 7,250 auf Werte unter $ 7,700 gefallen. Nach ein paar Sell-Offs hat sich der Preis auf $ 7,400 stabilisiert.

Der Markt wird als Bärenzyklus bezeichnet. Inspiriert von optimistischen Progressionen, die sich normalerweise verbessern oder einen Anstieg verursachen würden, bleibt die Situation stagnierend. Dies ist auf die hohe Volatilität der aktuellen Situation zurückzuführen.

Und die Situation ist so stur, dass es auch nach dem Eintritt von renommierten Organisationen wie Goldman Sachs, JP Morgan und NYSE immer noch besteht.

Der Preis kann immer noch in den Aufwärtszonen von $ 6,000 bleiben. Und die Situation ist nicht besser für konkurrierende Kryptos auf dem Markt

Bitcoin hat bisher 3-Abschläge innerhalb der letzten 12-Monate oder so aufgezeichnet. Diese Rückgänge haben jedoch zu einem Bounce zurück mit einem ähnlichen Unterstützungsniveau von $ 6,600 in beiden Zeiten geführt. Erstens, als es im Dezember letzten Jahres von dem Rekordhoch von $ 20,000 in Regionen von $ 6,000 schnell fiel, gab ein Unterstützungslevel von $ 6,600 den Preis an $ 12,000 zurück.

Der zweite Trend war, als die Der Preis der Münze fiel von $ 11,000 auf $ 6,400. Es ist passiert und es wird wieder passieren. Es ist möglich, dass sich die Münze auf ungefähr $ 6,000 einpendelt, bevor sie einen Sprung von über $ 6,000 auf etwas über $ 10,000 einleitet. Ein echter Anleger sollte auf diese Zeiten achten und massiv in gute Renditen investieren.

Chinesischer Milliardär kaufte 10,000 BTC

Chinesischer Mann kaufte 10,000 BTCApropos, ein chinesischer Investor prognostizierte den Anstieg in der ersten Hälfte dieses Jahres, als die Währung auf $ 6,000 fiel. Wang Feng ging das Risiko ein und investierte in $ 10,000-Bitcoins, als überall Gerüchte über eine Blase kursierten. Er kaufte auch Theta, Cortex, Zipper, Dxchain, Ontologie, Arcblock, YeeCall und Charter.
Mit dieser riesigen Investition von Zahlen, die sich auf etwa $ 76 Millionen summieren, ist es schwierig für einen solchen Betrag, seinen Preis nicht signifikant zu erhöhen, selbst wenn es nur für kurze Zeit ist. Feng soll den Betrag entweder von Bergleuten oder über OTC gekauft haben. Aber das macht nichts.

Auf welchem ​​Weg auch immer Herr Feng kaufte seine BitcoinsJeder Investor, der einen so großen Betrag oder etwas in der Nähe von $ 50 Millionen kauft, ist mutig. Was immer seine Strategie ist, ob kurzfristig oder langfristig, er muss sehr zuversichtlich sein.

Und alles läuft darauf hinaus, was ich zuvor in den Artikel gesetzt habe - das $ 6,600-Support-Level. Sein wahrscheinlicher Herr Feng nahm an, dass der Bounce-Back-Trend, der durch den gleichen Betrag unterstützt wurde, unmittelbar bevorstand.

Selbst nachdem der Markt im März abgestürzt war, war der Milliardär immer noch zuversichtlich auf dem Markt und mied ihn als kleinen Rückschlag. Er fügte hinzu, dass der Kryptomarkt tatsächlich anstieg und sehr gut lief.

Daher ist der $ 6,000-Support-Level immer noch im Spiel. Immer wenn die Märkte unter $ 7,000 fallen und nicht tiefer gehen können, gibt es nur einen Weg - einen Bounce zurück. Höchstwahrscheinlich im 3rd-Quartal des Jahres. Preise können Regionen von 10,000 und 12000 erreichen. Also lehn dich zurück und entspann dich.

früher "
Weiter »