free web hit counter

Ethereum Classic (ETC) - Tokenüberprüfung

ethereum klassisch

Was ist Ethereum Classic?

Wenn Sie sich mit der Literatur über Ethereum befasst haben, stoßen Sie zweifellos auf etwas, das als Ethereum Classic bezeichnet wird. Anstatt das ursprüngliche Ethereum zu sein, wie der Name schon sagt, ist Ethereum Classic ein Ableger des ursprünglichen Ethereum. Kurz gesagt, Ethereum Classic ist eine alternative Kryptowährung, die mehr oder weniger von Ethereum getrennt ist. Es ist vergleichbar mit dem Unterschied zwischen Bitcoin und Bitcoin Cash. Um zu verstehen, wie es zu Ethereum Cash kam, müssen wir zuerst untersuchen, was eine Soft-Gabel ist.

Dezentralisierung vs. Skalierbarkeit

Eines der Hauptprobleme der Blockchain- und Kryptowährungsgemeinschaft ist auch eines der Hauptverkaufsargumente: Dezentralisierung. Ein dezentralisiertes Netzwerk unterliegt keiner Kontrolle durch eine Person oder Institution. Außerdem macht es die Methode des Netzwerkkonsens sehr schwierig, Finanztransaktionen zu korrumpieren oder zu manipulieren. Der größte Nachteil eines solchen Netzwerks ist jedoch, dass es nicht immer einfach ist, alle auf dieselbe Seite zu bringen. Die Skalierbarkeit ist ein weiteres großes Problem der Kryptowährung. In der Tat scheinen Dezentralisierung und Skalierbarkeit uneins zu sein. Die Entwickler haben an verschiedenen Lösungen für dieses Problem gearbeitet. Zwei dieser Lösungen sind weiche und harte Gabeln.

ethereum klassisch

Was sind weiche und harte Gabeln?

Gabeln in einer Blockchain passieren, wenn sie aktualisiert werden müssen. Für eine Analogie sind Soft-Gabeln wie Software-Updates, während Hard-Gabeln wie Hardware-Updates sind. Wenn Sie beispielsweise Microsoft Word aktualisieren, können Sie noch Dokumente öffnen, die in früheren Versionen erstellt wurden. Wenn Sie eine ältere Version ausführen, haben Sie möglicherweise nicht so viel Glück beim Öffnen von Dokumenten, die mit einer neueren Version erstellt wurden. So funktioniert eine weiche Gabel in einer Blockchain. Hard-Gabeln sind vergleichbar mit einem Wechsel von Windows zu Mac OS. Das Team hinter Ethereum wollte eine Soft Fork erstellen, um niemanden im Netzwerk zu lassen.

Geben Sie Ethereum Classic ein

Ethereum Classic (abgekürzt ETC) ist, wie erwähnt, eine neue Kryptowährung. Obwohl das neue Token viel Begeisterung ausstrahlt, stehen noch einige Probleme bevor. Das ursprüngliche Team hinter Ethereum hat nach der Gründung von Ethereum Classic eine harte Gabel geschaffen. Das bedeutet, dass jeder, der im Ethereum Classic-Netzwerk arbeitet, keine Updates der Ethereum-Blockchain verwenden kann. Diese Ungleichheit hat bereits zu einem großen Problem für das Ethereum Classic-Team geführt. Ethereum hat sich von Proof-of-Work zu Proof-of-Stake gewandelt, um Änderungen an intelligenten Verträgen zu überprüfen. Ethereum Classic kann jedoch nicht auf diese neue Überprüfungsmethode umsteigen.

Das Hauptproblem beim ETC ist die mangelnde Rückwärtskompatibilität mit dem Ethereum Hard Fork. Alle Schwergewichte der Ethereum-Community sind in die neue Kette übergegangen, was bedeutet, dass jeder, der Teil des ETC ist, keinen Zugriff auf die Aktualisierungen der ETH haben kann. Das perfekte Beispiel ist der Umzug der ETH von Proof of Work (PoW) auf Proof of Stake (PoS). ETC kann dies nicht implementieren, da ihre Software die Verwendung von Updates nicht zulässt.

früher "
Weiter »