free web hit counter

ETH könnte auf $ 245 korrigieren, bevor auf # 320 zurückgegriffen wird

Zu Beginn des neuen Jahres notierte Ethereum unter der Marke von 130 USD, und Ende der ersten Januarwoche verzeichnete die digitale Währung einen Aufschwung von 14%. Seitdem ist die Währung stetig auf Werte über 260 USD gestiegen. Daten von CoinMarketCap zeigen, dass Ethereum eine Marktkapitalisierung von über 28.8 Milliarden US-Dollar hatte und die ETH bereits in den letzten 25.3 Stunden im Wert von 24 Milliarden US-Dollar gehandelt wurde.

1-Tages-Chart der ETH

Nach dem Anstieg von 140% im Januar stieß die Kryptowährung Nr. 2 der Welt auf einen gewissen Widerstand bei der Fibonacci-Retracement-Linie von 23.6% im Preisniveau von 270 USD ab Mitte der Woche. Dies führte dann zu einer Korrektur auf 260 USD. Wir könnten einen weiteren Rückgang beobachten, bevor ein weiterer zurückprallt.

Der Relative Strength Index (RSI) hob kurzfristige Korrekturbewegungen hervor, während die Kennzahlen einen überkauften Markt meldeten. Der RSI schien in die stabile Zone zurückzukehren, was bedeutete, dass wir einige Tage entfernt sein könnten, bevor Ethereum eine Umkehrbewegung zeigt.

Der gleitende 50-Tage-Durchschnitt bewegte sich knapp unter der Preislinie, ebenso wie unter dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt. Es könnte daher interpretiert werden, dass das Todeskreuz von Anfang September noch in Aktion ist. Obwohl beide in bullischen Positionen waren, könnte das Todeskreuz kurzfristig auch bärische Bewegungen bedeuten.

Trotz des starken Widerstands bei 50% Fibonacci-Linie kann ein ausreichender Druck bei 38.2% Linie dazu führen, dass eine Umkehrung früher als erwartet auftritt.

Darüber hinaus deuten Bewegungen, die auf die gleitenden Durchschnitte projiziert werden, darauf hin, dass bald ein goldenes Kreuz stattfinden könnte. Es könnte die Aufwärtsbewegung von Ethereum nach einem Rückprall von der Korrektur verstärken. In der ersten Märzwoche könnte die Münze auf 320 Dollar steigen.

Tägliche Transaktionen der ETH

Seit Ende Januar 2020 hat die Anzahl der Ethereum-Transaktionen in seinem Netzwerk stetig zugenommen. Laut Etherscan gingen die täglichen Transaktionen erst vor dem 450,000. Januar auf unter 28 zurück. Seitdem haben sie bis zu 800,000 Transaktionen verschoben.

Eine der Ursachen für die steigende Anzahl von Transaktionen sind neue Projekte, die in den letzten Wochen auf dem Ethereum implementiert wurden. Darüber hinaus ist auch der in DeFi gesperrte Gesamtwert gestiegen, wobei MakerDAO 60% aller gesperrten Vermögenswerte ausmacht. Die Tatsache, dass DAI die ETH als Sicherheit verwendet, könnte ein langfristiges positives Zeichen für Ethereum sein.

Hersteller

Kurzfristige Korrekturbewegungen

Ein überkauftes RSI-Signal könnte zusätzlich zu den gleitenden Durchschnitten, bei denen Todeskreuze auftreten, kurzfristig zusätzliche Korrekturbewegungen bedeuten. Es könnte schieben Ethereum bis auf 245 US-Dollar und eine Möglichkeit von 228 $ in den folgenden Tagen. Wenn bis dahin ein goldenes Kreuz stattfindet und der RSI wieder in eine stabile Zone zurückkehrt, könnte sich die ETH Anfang März wieder auf 320 USD umkehren.

Vorher "
Weiter »

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.