free web hit counter

Zulassungsfreie Blockchains könnten die Bankenbranche künftig antreiben

Block Kette

Der Bankensektor Die Zukunft könnte auf Permissioned Blockchain stehen nach einer zunehmenden Akzeptanz der Technologie.

Die Permissioned Ethereum Blockchain ist eine der Plattformen, die aufgrund der nachgefragten Smart Contract-Funktion von den sich ändernden Trends profitieren wird.

Diese Beobachtung wird von dem leitenden Berater für Blockchain-Studien bei der MIT Digital Currency Initiative und dem Vorsitzenden des CoinDesk-Beratungsgremiums, Michael J. Casey, gemacht.

Die Societe Generale Investment Bank führt die Revolution an

Die Societe Generale Investment Bank hat eine Anleihe in Höhe von 112 Mio. ausgegeben, die wie ein Wertpapier-Token modelliert wurde, wobei die Bank sowohl Emittent als auch einziger Investor ist.

Die Relevanz der Anleiheemission ist, dass Smart Contracts für eine öffentliche, zulassungslose Ethereum-Blockchain und nicht für die private, für Ethereum zugelassene Blockchain verwendet wird.

Dies ist für die Bankbranche ziemlich revolutionär, da lange Zeit davon ausgegangen wurde, dass private genehmigte Versionen von DLT die einzige Option für Bankiers sind. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Compliance-Regeln wie Know-Your-Customer (KYC), Anti-Geldwäsche (AML) und weitere Standards nur in einer genehmigten Blockchain entscheidend durchgesetzt werden können.

Nichtsdestotrotz experimentiert die 19-te größte Bank der Welt mit einer erlaubnislosen Version der Ethereum-Technologie. Dies bedeutet, dass die Verwendung öffentlicher Blockchains in Bankennetzwerken für viele Banken bald Realität werden könnte, sollte sich der Prozess Societe Generale als machbar erweisen.

Blick auf die Zukunft des Bankwesens

Es ist ein Kinderspiel, dass die Societe Generale der Tatsache, dass ihre Kollegen in der Branche skeptisch gegenüber den öffentlichen Protokollen der DLT sind, lebt. Die französische Bank scheint jedoch anzuerkennen, dass diese disruptive Technologie auch eine Chance für das Wachstum der Bank bieten kann.

Indem die Bank die öffentliche Ethereum Blockchain umarmt, richtet sie sich daher auf die rechte Seite der Geschichte, falls die zukünftige Entwicklung der digitalen Finanzwirtschaft die öffentlichen Versionen von Blockchain begünstigt.

Regulatoren

Es ist schon einmal in den 90s passiert

In der Evolution des Internets in den 90s galten geschlossene, ummauerte Gärten und private Intranets wie AOL, Prodigy und Frankreichs Minitel als die ideale Technologie für den Einsatz in Unternehmen. Gegen Ende des Jahrzehnts erwiesen sich jedoch offene, öffentliche und interoperable Internet-Netzwerke als ideale Architektur für den Informationsaustausch.

Diese Transformation wurde durch die Tatsache inspiriert, dass das öffentliche Internet der Skalierbarkeit des Netzwerks keine Grenzen gesetzt hat, in denen ein Talentpool Ideen sammeln und zur Entwicklung der Plattform beitragen könnte.

In der gleichen Weise könnte sich die Geschichte wiederholen und öffentliche Blockchains könnten sich als die führenden Technologien für Unternehmen im Bankensektor und darüber hinaus entwickeln.

Einige Experten argumentieren darüber hinaus, dass eine zulassungslose Blockchain im Bankensektor die Barrieren für die finanzielle Inklusion beseitigen und mehr Menschen in die Bank schaffen könnte.

Werden die Regulierungsbehörden die Anleihen genehmigen?

Die von der Bank emittierten Anleihen werden durch eine bestimmte Bilanz verbrieft. Dies bedeutet, dass die zukünftigen Eigentümer bei ihrer Fälligkeit in fünf Jahren dem Risiko und dem Rating gleichermaßen ausgesetzt sind.

Inzwischen bleibt abzuwarten, was die Aufsichtsbehörden über die neue Art von Security Token-Anleihen sagen werden, die in einer öffentlichen Ethereum-Blockchain ausgegeben werden.

früher "
Weiter »