free web hit counter

Eine eingehende Bitcoin-Preisanalyse im Jahr 2020

Märkte sind emotionale Orte, die über eine globale Pandemie gestresst sind und deren Preise ebenfalls ausflippen müssen. Als ob das Coronavirus nicht ausreichen würde, um die Märkte ins Wanken zu bringen, ist auch der Rohölpreis um 30% gesunken, und viele sagen voraus, dass weitere Rückgänge auf uns zukommen werden. Viele fragen sich, ob Krypto-Token der einzige Ort sind, an dem Sie Ihre hart verdienten Gelder aufbewahren und möglicherweise die Launen des Marktes übertreffen können. Dies scheint leider nicht der Fall zu sein. Wenn Sie sich fragen, wie Sie die Bewegungen des Kryptomarkts interpretieren sollen, erhalten Sie eine Einführung durch unsere Bitcoin-Preisanalyse.

Die aktuellen Anzeigen

Zum Zeitpunkt des Schreibens lag Bitcoin zum Geschäftsschluss bei 7 801 USD, der maximale Preis, der während des Tages erfasst wurde, betrug jedoch 8 351 USD. Der niedrigste Stand, auf den Bitcoin heute gefallen ist, war 7 USD. In den letzten Tagen hat Bitcoin es geschafft, sich auf rund 697 7 USD zu stützen, was an das langfristige Unterstützungsniveau gebunden zu sein scheint. Wenn man jedoch die rasenden Marktbedingungen berücksichtigt, ist es unwahrscheinlich, dass die Stabilität an oberster Stelle steht, und es ist sehr wahrscheinlich, dass mit extremer Preisvolatilität zu rechnen ist.

Blick in die Zukunft

Derzeit hat die Preisanalyse von Bitcoin gezeigt, dass die aktuelle Gesamtmarktkapitalisierung für Kryptowährung 227 Mrd. USD beträgt, während der jeweilige Anteil von Bitcoin 145 Mrd. USD beträgt. Analysten haben gezeigt, dass der anfängliche Widerstand bei etwa 8 000 USD liegt. Wenn man den RSI-Indikator betrachtet, sieht es etwas düsterer aus, da er gestern in den 50 Zonen herumwirbelte. Daher treten immer mehr Anzeichen dafür auf, dass Bitcoin im Begriff ist, sich auf einem Bärenmarkt zu engagieren.

Bitcoin Preisanalyse

Welche Faktoren führen dazu, dass der Preis von Bitcoin schwankt?

In Bezug auf die allgemeinen wirtschaftlichen Grundsätze zeigt die Bitcoin-Preisanalyse, dass Bitcoin denselben Angebots- und Nachfragegesetzen unterliegt wie alle anderen Waren. Die Globalisierung hat jedoch weitreichende Auswirkungen, die in Zeiten großer Not immer ausgeprägter sind. Die Auswirkungen von Weltthemen wie Coronavirus auf den Märkten Kann nicht ignoriert werden.

Obwohl es in der Bitcoin-Community einen unauffälligeren Faktor gibt, verfügen bestimmte Stakeholder über eine unverhältnismäßig große Anzahl von Token. Sollte einer dieser Bitcoin-Wale zwischen dem Kauf oder Verkauf von BTC-Token wählen, können sie einen enormen Einfluss auf den Preis haben.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Bitcoin wie viele andere Branchen und Rohstoffe unter den Auswirkungen des Coronavirus und des turbulenten Ölpreises gelitten hat. Im Gegensatz dazu dominiert Bitcoin weiterhin den Kryptowährungsmarkt und hält den größten Teil des gesamten Marktanteils. Derzeit bewegt sich Bitcoin um die Marke von 7 600 USD. Schließlich können die Aktionen von Schlüsselakteuren wie Bitcoin Whales den Verlauf der Bitcoin-Preisanalyse im Jahr 2020 und darüber hinaus grundlegend verändern. Was wird Ihrer Meinung nach im kommenden Jahr mit Bitcoin passieren?

früher "
Weiter »