free web hit counter

DLT kann die Fertigungsproduktivität verbessern: Samsung SDS CEO

Der Präsident und CEO von Samsung SDS, Hong Yuan Zhen, ist zuversichtlich, dass die Blockchain-Technologie das bietet Potenzial die Produktivität in der Fertigung deutlich zu verbessern.

Der CEO sprach auf der Jahrestagung des Boao Forum für Asia 2019 gemäß einem Sina Technology News-Bericht, der ein südkoreanisches Medienunternehmen ist. Dieses Forum ist nach dem Start von 26 im März noch nicht abgeschlossen. Es wird voraussichtlich im März 29 in der Stadt Boao, Provinz Hainan, China, beendet.

Samsung SDS ist eine Tochtergesellschaft des Samsung-Konzerns, das auf IT-Dienstleistungen und Beratungsdienstleistungen spezialisiert ist. Diese Services sind von entscheidender Bedeutung, um Startups und sogar etablierten Unternehmen Ideen, technischen Support und Erkenntnisse für die Bereitstellung neuer DLT-Lösungen bieten zu können.

Blockchain ist beim Verwalten von Datenressourcen von entscheidender Bedeutung

Hong Yuan Zhen äußerte sich während eines Forums, in dem die Tagesordnung sich auf die Erörterung der Entwicklung von Datenressourcen konzentrierte. Dies sind entscheidende Ressourcen, die zur Steigerung der Produktivität ebenso wie für das Kapital oder die Humanressourcen eingesetzt werden können, da sie für die Optimierung von Chancen und die Minimierung von Risiken durch Datenanalysen entscheidend sind.

Die Distributed Ledger-Technologie (Blockchain) kann zur Echtzeitdatenanalyse und -prognose verwendet werden, da sie Daten in Echtzeit erfassen kann. Darüber hinaus geht die Technologie weiter, indem sichergestellt wird, dass die Daten unveränderlich sicher, privat und transparent sind. Dies sind wichtige Anforderungen an die Unternehmensdatenverwaltung.

Kommunikation digitalisieren

Der Leiter von Samsung SDS fügt hinzu, dass Kommunikation einer der grundlegenden Aspekte ist, die die Produktivität einer Fertigungseinheit bestimmen. Der gesamte Prozess der Verwaltung der Lieferkette ist insbesondere für die Fertigung von entscheidender Bedeutung. Die Datenerfassung muss mithilfe modernster Systeme erhoben werden, die das Vertrauen stärken, Fehler reduzieren und Informationen zwischen Managern besser austauschen.

Hong Yuan Zhen fügt hinzu, dass Blockchain weit mehr bietet als die einfache Digitalisierung der Kommunikation. Dies ist darauf zurückzuführen, dass DLT auch technische Unterstützung für das Datenmanagement sowie neue Kanäle für die Unterstützung neuer Lösungen bietet. Hersteller, die sich für die Blockchain-Technologie entscheiden, haben daher die Gewissheit, dass ihre neue Plattform zeitlos ist, da die Technologie skalierbar ist und zukünftige Anforderungen erfüllen kann.

Samsung unterstützt Blockchain und Cryptos

Die Samsung-Gruppe ist begeistert von der Einführung der Blockchain-Technologie, wo die verschiedenen Tochtergesellschaften ihren Beitrag leisten.

Erstens verfügt das neue Smartphone der Samsung Galaxy S10-Serie über eine integrierte Geldbörse, die BTC, ETH und zwei weitere Cryptocurrencies unterstützt. Mit dem Telefon können Benutzer Cryptos übernehmen und ihre Portfolios bequem verwalten.

Zweitens rät das Samsung SDS-Beratungsunternehmen Herstellern, die Blockchain-Technologien zu nutzen, um Ineffizienzen in den Kommunikationslinien von Lieferketten zu reduzieren und auch andere Vorteile wie Kostensenkung zu bieten.

Samsung-SDS

Samsung SDS verfügt über Erfahrung im Bereich der Blockchain-Technologie

Der Samsung SDS-Tochterchef spricht aus Erfahrung, da die Beratungsagentur vor kurzem in den Blockchain-Bereich aufgetaucht ist, nachdem sie mit der niederländischen Bank ABN AMBRO zusammengearbeitet hat. Die Partnerschaft sah die Schaffung einer Blockchain-basierten Technologieplattform für den Versand vor.

Darüber hinaus stellte 2018 im Sommer eine eigene Blockchain-Plattform vor, um Finanzdienstleistungen für Logistikunternehmen anzubieten.

früher "
Weiter »