free web hit counter

Die beste Zeit, um BTC zu kaufen und zu verkaufen

Die Märkte haben in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Crypto kehrt langsam in den Mainstream zurück. Jeder möchte kaufen und verkaufen, aber viele wissen einfach nicht den richtigen Zeitpunkt dafür.

Eine umfangreiche Studie über 2 Jahre hat den Kauf und Verkauf von Bitcoin analysiert. Die Ergebnisse dieser Studie zeigen überraschenderweise die Die besten Tage der Woche, um Bitcoin zu kaufen und zu verkaufen.

Freitag oder Montag?

Damit der durchschnittliche Anleger den besten Wochentag für den Kauf von BTC herausfinden kann, muss er die BTC-Preisbewegungen auf Coinmarketcap sorgfältig untersuchen. Historische Daten zum Bitcoin-Markt sind für den Händler ebenfalls von wesentlicher Bedeutung.

Eine Studie von Longhash untersuchte über zwei Jahre lang die stündlichen Preisdaten von Bitcoin und stellte einige interessante Muster in Bezug auf Preisbewegungen und Handelsvolumen fest.

Ziel der Studie war es, den Durchschnittspreis für ein Open, Close, Low und High für jede Stunde pro Woche zu untersuchen. Zum Beispiel berücksichtigten sie den hohen Preis jeden Montag um 6 Uhr morgens und berechneten den Durchschnitt, um einen Durchschnittspreis zu erhalten. Sie taten dies jede Stunde, jeden Tag der Woche in einem Zeitraum von 2 Jahren.

Ihre Studien ergaben, dass der durchschnittliche niedrigste Preis für BTC am Freitag um 6 Uhr UTC lag. Dies bedeutet, dass dies der beste Zeitpunkt ist, um eine Position in einem langen Handel einzunehmen.

Die Untersuchung ergab auch, dass die Bitcoin-Preise am Montag und Dienstag um Mitternacht UTC um 170 Dollar höher waren als am vergangenen Freitag.

Daher sind Montag und Dienstag statistisch gesehen die beste Zeit, um eine am folgenden Freitag eingenommene Position auszuzahlen.

BTC-Marktschwankungen

Über die Hintergründe der jüngsten BTC-Schwankungen weiß niemand wirklich Bescheid. Obwohl die Forscher begründet haben, dass die UTC-Zeit von Montag / Dienstag um Mitternacht UTC eine Zeitzonenüberschneidung ist, die dazu führt, dass mehr Händler aus Asien, Europa und Amerika gleichzeitig online sind.

Montags spiegelt sich ein höherer Preis wider, da institutionelle Anleger zu Beginn der Woche ihre Positionen beziehen. Viele OTC-Desks geben ihr Bestes, um große Kaufaufträge zu tätigen und die unsichtbaren Aufträge an die Einzelhandelsmärkte zu verkaufen, um ein Front-Running zu verhindern.

Dieselbe Argumentation stützt auch die niedrigen Preise am Freitagabend, da Händler die Positionen auszahlen, die sie am Montag / Dienstag eingenommen haben.

bitcoin

Andere Faktoren

Anleger sollten jedoch beim Handel mit Krypto Vorsichtsmaßnahmen treffen. Offensichtlich gibt es keinen perfekten Markt, und der BTC-Markt ist außerdem sehr volatil und entspricht nicht immer dem Gesamtdurchschnitt. Manipulationen, menschliches Verhalten und die Nachrichten wirken sich immer auf die BTC-Preise aus.

Solche Befunde sollten nicht mehr als spekulativ sein. Ein großes Lob an die Forscher mit der mühsamen Arbeit und den faszinierenden Ergebnissen.

Vorher "
Weiter »

2 Kommentare

  1. Ich bin beeindruckt, muss ich zugeben. Selten stoße ich auf einen Blog, der sowohl lehrreich als auch engagiert ist, und ohne Zweifel haben Sie den Nagel auf den Kopf getroffen. Das Problem ist etwas, über das nicht genug Männer und Frauen intelligent sprechen. Jetzt bin ich sehr froh, dass ich dies bei meiner Suche nach etwas in diesem Zusammenhang gefunden habe.

  2. großartig einreichen, sehr informativ. Ich überlege, warum die anderen Experten dieses Sektors dies nicht bemerken. Sie müssen mit dem Schreiben fortfahren. Ich bin sicher, Sie haben bereits eine großartige Leserbasis! Zum KOSTENLOSEN Sammeln von Bitcoin empfehle ich diese Seite: http://freebitcoin.getyours.gq/ Kleine Mengen BTC aber vertrauenswürdig.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.