free web hit counter

Die Performance von Kryptowährungen in der ersten Hälfte von 2018

So viel ist passiert in der Kryptomarkt seit Anfang dieses Jahres. In den letzten sechs Monaten haben einige Cryptocurrencies gewonnen, während andere ihren Wert verloren haben. Die diesjährige Performance ist jedoch unvergleichbar zum 2017 Bull Run. Sehen wir uns nun einige der besten Crypto-Märkte und diejenigen an, die in der ersten Hälfte dieses Jahres die schlimmsten Verluste gemacht haben. Die diesjährigen Gewinne und Verluste werden von Januar 7 bis Juli 25, 2018 berechnet.

Die Performance von Kryptowährungen in der ersten Hälfte von 2018

Die meisten der besten Münzen in der ersten Januarwoche hatten schwere Zeiten

Am Januar 7, 2018 wurden die meisten Cryptocurrencies zu sehr hohen Preisen gehandelt, etwas weniger als die im Dezember notierten, als die meisten von ihnen ihre All-highs erreichten. Der Bitcoin-Kern (BTC) wurde bei USD 17,131, Ripple (XRP) bei USD 3.19, Ethereum (ETH) bei USD 1,097, Bitcoin Cash (BCH) bei USD 2,881) und Cardano (ADA) bei USD 1.01 gehandelt. Die anderen Münzen enthielten Litecoin, NEM, Stellar, Tron und IOTA, die bei $ 300, $ 1.67, $ 0.70, $ 0.17 bzw. $ 4.00 gehandelt wurden.

Mehr als ein halbes Jahr später haben die Top-Ten-Performer im Januar ihren Wert deutlich eingebüßt. Tron und NEM befinden sich nicht mehr in der Top-Ten-Liste, da sie durch EOS und Tether (USDT) ersetzt wurden. BTC hat 51.87 Prozent, ETH 57.06 Prozent, XRP 85.89 Prozent und BCH 71.22 Prozent verloren. Cardano, Litecoin, Stern und IOTA haben ebenfalls 84.15 Prozent, 71.33 Prozent, 57.14 Prozent und 75.75 Prozent verloren.

Die besten und schlechtesten Münzen in 2018

Die besten und schlechtesten Münzen in 2018

Obwohl die meisten Cryptocurrencies, insbesondere jene, die am Ende von 2017 zu hohen Preisen gehandelt werden, ihren Wert verloren haben, gibt es andere, die signifikante Gewinne verzeichnet haben. PACcoin ($ PAC) zum Beispiel hat in diesem Jahr 1,481.33 Prozent hinzugewonnen. Die "Cryptocurrency der dritten Generation" wird jetzt mit weniger als einem halben Penny gehandelt. Hexx (HXX) ist eine weitere Münze, deren Wert um 1,268.32 Prozent gestiegen ist. Mithril (MITH), Casinocoin (CSC) und Ontologie (ONT) sahen einen Anstieg von 922.52 Prozent, 132.63 Prozent und 109.14 Prozent in ihrem Wert.

Die meisten der schlechtesten Cryptocurrencies der letzten sieben Monate haben fast alle Werte verloren. Bitconnect zum Beispiel hat seinen Wert um etwa 99.88 Prozent verloren, während Rise um 97.01 Prozent verloren hat. OP Coin und Mybit Token haben 98.23 Prozent bzw. 99.59 Prozent verloren. Bitcoin Gold (BTG) hat seit Anfang dieses Jahres ebenfalls 89.38 verloren.

Was passiert in der zweiten Hälfte von 2018?

Es ist klar, dass die meisten Cryptocurrencies seit Anfang dieses Jahres ihren Wert verloren haben. Diejenigen, die Gewinne verbuchen konnten, sind nur ein Tropfen auf den heißen Stein, wenn man an die virtuellen Währungen von 1,600 denkt. Die meisten Münzen haben jedoch in den letzten Wochen Zugewinne verzeichnet. Die jüngsten Veränderungen in den Top Ten der Cryptocurrencies könnten ein Indikator dafür sein, dass der bärische Markt zu Ende geht.

Trotz der Tatsache, dass einige und unbekannte Münzen in diesem Jahr bisher deutliche Zuwächse erzielt haben, konzentrieren sich die meisten Leute auf die Top-Cryptocurrencies. Viele sind optimistisch, dass die meisten dieser Währungen im verbleibenden Teil dieses Jahres aufgrund der enormen Verluste, die in diesem Jahr verzeichnet wurden, wieder an Wert gewinnen werden.

früher "
Weiter »