free web hit counter

Bundesregierung stellt Blockchain-Strategie Mid-2019 vor

Die Bundesregierung hat angekündigt, einen strategischen Plan für die Implementierung der Blockchain-Technologie bis Mitte 2019 vorzulegen. Die Bundesregierung reagierte auf eine parlamentarische Bitte von Abgeordneten der FDP, der deutschen wirtschaftsliberalen Partei.

In der Anfrage wurden einige Fragen zur Bewertung der Situation und des Bewusstseins der deutschen Finanzwelt in Deutschland, der EU und der Welt gestellt. Die Regierung beantwortete alle diese Fragen, musste jedoch offen legen, dass sie nicht alle beantworten konnte.

Antrag enthüllt Deutschland ist im Fintech-Sektor low-tier

Die Anfrage ergab, dass die Einnahmen im Fin-Tech-Sektor in Deutschland viel niedriger sind als in anderen führenden globalen Volkswirtschaften. Mit nur 1,30 Mrd. EUR im Jahr 2018 liegt es unter Großbritannien (1,65 Mrd. EUR), Japan (1,41 Mrd. EUR) und den USA (8,35 Mrd. EUR) am niedrigsten. Die Einnahmen steigen jedoch mindestens seit 2016, während die Einnahmen in den USA und der EU insgesamt im gleichen Zeitraum gesunken sind. Die letzte Anfrage betraf die deutsche Blockchain-Politik. Die Regierungskoalition von CDU & SPD hatte eine Strategie zur Implementierung der Blockchain-Technologie aufgenommen.

 

Neue Details zur Blockchain-Strategie

Die Regierung bestätigte, dass sie an einer Politik arbeite und dass sie Rückmeldungen von der Industrie enthalten werde. Sie hat jedoch nicht den Fortschritt ihrer Strategie bekannt gegeben und erklärt, dass sie dies nicht tun wird, bevor sie mit Vertretern der Branche konsultiert wird. Bisher unbekannte Details besagen, dass sowohl das Finanzministerium als auch das Ministerium für Wirtschaft und Energie an der Strategie arbeiten und noch nicht benannte "Resorts" der Regierung. Die Strategie wird voraussichtlich Mitte 2019 veröffentlicht.

Vorher «
Weiter »

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.