free web hit counter

Der Liquiditätsindex von XRP überschlägt das bisherige Allzeithoch in Mexiko

Das Der Liquiditätsindex von XRP hat ein neues Allzeithoch erreicht auf Bitso. Bitso ist die größte Krypto-Börse in Mexiko. Dies ist genau zu Beginn eines neuen Jahres geschehen.

Über den Liquiditätsindex des XRP

Der XRP-Liquiditätsindex hat sich diesen Monat irgendwann abgekühlt. Am 30. Dezember 2019 stellte es in seinem Preis neue Rekorde auf. Es verzeichnete ein neues Allzeithoch auf einer mexikanischen Börsenplattform namens Bitso. Der Bericht wurde vom Liquidity Index Bot erstellt. Ripple ist die dritte Kryptomünze nach Ethereum und Bitcoin.

Das Volumen dieser Münze erreichte 10,071,247 XRP. Dies ist ein 28-Tage-Trend. Laut dem Tweet von Liquidity Index Bot liegt der Tagesfortschritt bei 28%. Der 10,071,247 XRP ist die Zahl für heute allein. Das Allzeithoch für die Münze liegt jedoch bei 10,031,221 XRP, was immer noch eine gute Zahl ist.

Ripples wichtigster Partner

Über diesen neuen Index sollte eines bekannt sein. Es war in der Region von 6 min XRP vor nur einem Monat. Dies ist ein Beweis dafür, dass Ripple in Mexiko in die Enge getrieben wird. Mexiko ist seit langem von hohen Überweisungskosten geplagt.

Es scheint, dass Ripple jetzt einen großartigen Partner in Mexiko hat. Dies ist kein anderer als Bitso-Austausch. Das Unternehmen arbeitet seit 2014 mit der in San Francisco ansässigen Kryptofirma zusammen. Eines hat die Beziehung zwischen Ripple und Bitso gefestigt. Ripple bietet Liquidität für den US-MAXN-Korridor von RipleNet.

Arbeiten an anderen Projekten in Mexiko

Vor nicht allzu langer Zeit entschied sich Ripple für eine Kooperation mit MoneyGram. Dies wurde getan, um Möglichkeiten für weitere anstehende Projekte zu eröffnen. Später führte das Unternehmen seine ODL-On-Demand-Liquidität in Mexiko ein. Dies geschah Anfang des Jahres 2019. All dies konnte Ripple mit Hilfe von Bitso erreichen.

Verbreitung in Lateinamerika

Im Oktober 2019 machte Ripple eine der wichtigsten Ankündigungen in diesem Jahr. Es kündigte seine strategische Investition in die mexikanischste Krypto-Börse an. Dies geschah mit einem Hauptziel. Ripple wollte einen Austausch, der dazu beitragen könnte, dass er sich in ganz Lateinamerika ausbreitet.

Bitso hat für seine Partnerschaft mit Ripple etwas Kapital investiert. Die in Mexiko ansässige Börse hat bekannt gegeben, dass sie die Mittel für den Umzug in andere Teile Lateinamerikas verwenden wird. Zu den Zielländern zählen Argentinien und Brasilien.

Plätschern

In Brasilien weiter expandieren

Ripple hat mehr Pläne für die Zukunft. Dies basiert auf dem kürzlich geführten Interview. Die Blockchain und Crypto Behemoth gaben an, dass weitere Partner in Brasilien hinzukommen werden.

Brasilien hat in letzter Zeit eine Reihe von Geldtransferunternehmen angezogen. Es sieht so aus, als ob es 2020 viel besser laufen wird.

Vorher "
Weiter »

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.