free web hit counter

Das neueste Buzz mit Orchid Crypto News

Es ist weniger als 6 Monate her, aber das Orchid-Krypto-Token hat seinen Weg in die Schlagzeilen der Kryptowährung gefunden. Dieses neue Krypto-Token wurde im Dezember 2019 von Orchid Labs eingeführt und ist Ethereum-konform. Um Wert innerhalb des Orchid-Netzwerks auszutauschen, können Benutzer mit der Orchid-Krypto (OXT) Bandbreite erwerben. Diejenigen, die Knoten bereitstellen, erhalten im Austausch für ihre Dienste auch OXT.

Wer sind Orchid Labs?

Orchid Labs wurde 2017 ins Leben gerufen und setzt sich für Cybersicherheit ein, indem es dazu beiträgt, Zensur und Online-Überwachung zu minimieren. Sie haben Hauptsitze in der San Francisco Bay sowie an der Westküste und im Westen der USA. Sie sind auf Softwarelösungen für ein Blockchain-basiertes dezentrales Netzwerk spezialisiert und möchten Benutzern sichere Bandbreitenoptionen bieten. Orchid Labs bedient Kunden in den USA und in Deutschland und ist seit kurzem mit Orchid Crypto in den Kryptowährungsmarkt eingetreten.

Was ist die Orchideen-Krypto?

Das Orchid-Krypto-Token ist eine neue digitale Währung, die erst im Dezember 2019 von Orchid Labs veröffentlicht wurde. Als Ethereum-kompatibles Token ist es derzeit an vielen digitalen Börsen erhältlich, darunter:
Coinbase
• OKEX
• Zwillinge
Bittrex Global
• Etherscan

Beim Start wurde der Orchid-Krypto-Token für einen Höchststand von 0.55 USD gelistet, fiel jedoch infolgedessen um 50%. Es hat sich seitdem leicht bewegt und abgeflacht, bleibt aber in den schwankenden Märkten zu kämpfen. Zum Zeitpunkt des Schreibens lag der Token bei 0.198 USD.

Orchideen-Krypto

Die Zukunft des Orchideen-Tokens

Die Welt der Kryptowährungen ändert sich täglich, und auf vielen Ebenen werden neue Token eingeführt, darunter das Orchid-Krypto-Token. Viele Anleger, die in den Schlagzeilen der digitalen Währung weit verbreitet sind, spekulieren, wie sich dieses neue Token in Zukunft entwickeln wird. Steven Waterhouse, der CEO von Orchid, hat bemerkt, dass er sich nicht mit den derzeit gesunkenen Preisen von OXT befasst. Er informiert die Anleger darüber, dass sein Hauptaugenmerk darauf liegt, wie die Orchideenkrypto reagiert langfristig und nicht die unmittelbaren Marktergebnisse.

Waterhouse hat erklärt, dass diese digitale Währung 2 Jahre in der Entwicklung war, um den Benutzern eine zuverlässige Option zu bieten. Die Möglichkeit, ein eigenes Token im Orchid-Netzwerk zu verwenden, bietet Benutzern die Möglichkeit, den freien Markt für die Bandbreite zu wählen. Für das Orchid-Team ist die Orchid-Krypto genau das, wonach sie bei einer neuen Kryptowährungsmöglichkeit gesucht haben.

Ist die Orchidee (OXT) eine gute Investitionsentscheidung?

Die Frage, ob Sie den Orchideen-Token als Investitionsentscheidung erhalten möchten, ist in letzter Zeit in aller Munde. Täglich kommen neue Kryptowährungen ins Spiel, und derzeit stehen heute rund 5,392 digitale Währungen für den Online-Handel zur Verfügung. Die Auswahl für Ihr eigenes Portfolio kann eine entmutigende Aufgabe sein, wenn Sie sich bei der Auswahl nicht sicher sind.

Wenn Sie an einer langfristigen Investition interessiert sind, können Sie die Orchid-Krypto für Ihre digitale Geldbörse erwerben. Neue digitale Währungen benötigen Zeit, um auf dem Markt aktiv zu sein und sich entsprechend zu positionieren, einschließlich des Orchideen-Tokens. Orchid bietet Ihnen keine schnelle Lösung, sondern eine Investition, auf die Sie später zählen können. Die Wahl, diese digitalen Token jetzt zu niedrigen Preisen zu erhalten, könnte die beste Entscheidung für Ihr Portfolio sein.

Sie können auch mögen:

früher "
Weiter »