free web hit counter

Cryptocurrency Firmen hoffen, US Law Makers zu beeinflussen

Eine Gruppe von Unternehmen und Kryptowährungs-Koryphäen hat eine US-Lobbygruppe mit dem Titel "Blockchain Association" ins Leben gerufen. Diese Vereinigung ist eine politische Anwerbung Gruppe und einige der Mitglieder sind Polychain Capital, Digital Currency Group, Circle und Coinbase.

Mandat der Blockchain Association

正如 Bitcoin.com, Die Blockchain Association behauptet, die führende, vollständig engagierte Lobbyorganisation zu sein, deren Hauptziel es ist, sicherzustellen, dass die Interessen der Kryptowährungsbranche vom Gesetzgeber bei Entscheidungen berücksichtigt werden. Kurz gesagt, der Verband hofft, dass er durch die Äußerung der Sorgen der Gesellschaft in der Lage sein wird, die Gesetzgeber davon zu überzeugen, eine Politik zu entwickeln, die die Industrie nicht negativ beeinflusst oder beeinträchtigt.

Berichte zeigten auch, dass Kristin Smith, eine republikanische Lobbyistin, das Team leiten wird. Während der Ankündigung erklärte Smith, dass er viel über die Branche geforscht habe und freut sich darauf, eine Gelegenheit zu bekommen, sich auf die Probleme zu konzentrieren, die Kryptos und Blockchain-Technologie betreffen, nicht nur hier in den Vereinigten Staaten, sondern auch in anderen Teilen der USA Welt.

Regulatorisches System, das ganzheitlich ist

Der Verband hofft auch, dass seine Gefühle dazu beitragen werden, ein Regulierungssystem zu schaffen, das ganzheitlich ist und nicht nur Probleme lösen kann, die derzeit die Industrie betreffen, sondern auch die zukünftigen Herausforderungen. Der Verein wird als Interessenvertretergruppe arbeiten, die die digitale Währung und Blockchain-Technologie im derzeitigen starren politischen System fördern wird.

Die langjährigen Standards, die der Verband setzt, werden als Blaupause fungieren, die die Branche in die Gewinnzone führen wird. Es wird auch an der Schaffung von Richtlinien und Systemen beteiligt sein, die allen beteiligten Investoren und Unternehmen helfen werden, maximale Erträge von ihren Anlegern in den verschiedenen Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum zu erzielen.

Mike Lempres, der derzeit als oberster Rechts- und Risikoverantwortlicher für Coinbase arbeitet, erklärte, dass das Hauptziel des Verbandes während der Gründung des Verbandes nicht darin besteht, das System zu spielen, sondern vielmehr ein Regulierungssystem zu entwickeln, das ist rechtlich geboten und nachhaltig. Die Richtlinien werden das Tempo für kommende und zukünftige Innovationen in der Technologie bestimmen und damit die vielen Risiken minimieren, die mit neuen Technologien verbunden sind.

Schlußbemerkungen

Die US-Regierung verwendet seit Jahrzehnten Kryptowährungs- und Blockchain-Technologie für verschiedene Zwecke. Seit der Entwicklung des Bitcoin-Protokolls haben verschiedene Lobbygruppen und Unternehmen raffinierte Wege gefunden, die Entscheidungen der Kongressleiter hinsichtlich der Kryptowährungen zu beeinflussen. Nichtsdestotrotz wird die Blockchain Association zur primären Lobbygruppe, die von uns Bürokraten gegründet wurde.

früher "
Weiter »