free web hit counter

CorDapp listet XRP nach der Auswahl von Ripple für R3 Universal Payment Settlement auf

r3

Ripples natives Token, XRP, macht nach seinem Programm erneut vielversprechende Schlagzeilen Auflistung auf CorDapp. Dies ist ein Universal Payment Settlement System für R3. Das Netzwerk ermöglicht die Aktualisierung eines Zahlungsvorgangs in einer dezentralisierten Anwendung, die in der Corda Blockchain gehostet wird. Die DLT-Plattform vereinheitlicht die Zahlung für Kryptowährungen und andere Vermögenswerte in allen Regionen der Welt.

Über CorDapp

CorDapp ist eine Anwendung der Distributed Ledger Technology, die auch als Corda Settler bezeichnet wird. Es ist ein sicheres Ökosystem, das Zahlungsdienste für die Übertragung digitaler Assets hostet. Die Plattform verfügt über intelligente Verträge und Systemprotokolle, die Transaktionen gemäß den festgelegten Standards überprüfen, und erstellt Blöcke, die Daten auf Corda-Ledgern aktualisieren.

CorDapp ist eine Hybridversion einer dezentralen Anwendung. Diese Softwareanwendungen werden auch als DApps bezeichnet. Sie werden von mehreren Benutzern in einem Blockchain-Netzwerk mit vertrauenswürdigen und manchmal auch zulassungsfreien Protokollen gesteuert. Dezentrale Anwendungen sollen einen einzigen Fehlerfall vermeiden, da das gesamte Netzwerk Schwachstellen unterstützen und beheben soll. Eine der häufigsten Funktionen in DApps ist das Vorhandensein eines Tokenisierungsmechanismus, der Benutzer dafür belohnt, dass die Blockchain durch die Bereitstellung von Rechenleistung am Laufen gehalten wird.

Daher ist CorDapp auch eine verteilte Anwendung, die von verschiedenen Geräten unterstützt werden kann, die Peers benötigen, um auf die Corda Blockchain zuzugreifen, um XRP-Zahlungsdienste auszuführen.

xrp

Bereitstellung von XRP auf CorDapp wird die Einführung von XRP vorantreiben

Brad Garlinghouse, der CEO von Ripple, ist der Ansicht, dass die Benutzerfreundlichkeit und Attraktivität von XRP von der Benutzerfreundlichkeit von XRP-basierten Transaktionen abhängt, wie z. B. außerbörslichen Transaktionen, Online-Zahlungsdiensten oder sogar grenzüberschreitenden Rechnungsdiensten.

Mit CorDapp können mehr Benutzer die Bedeutung der Verwendung von XRP bei Transaktionen aller Art erkennen. Da CorDapp verteilte Plattformen hostet, die eine Vereinbarung auf verschiedenen Ebenen beim Erstellen von Knoten erfordern, wird außerdem mehr DApps XRP verwenden. Es wäre dann das praktischste On-Platform-Dienstprogramm Token, das die Anzahl der von Ripple unterstützten Blockchain-Netzwerke erhöhen kann.

R3 fördert die Einführung von Blockchain in Industrien

R3 ist ein auf Blockchain basierendes Unternehmen, das Softwaredienstleistungen anbietet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in New York, von wo aus ein Expertenteam die Zusammenarbeit mit über 200-Partnerfirmen koordiniert. Die Rolle der Partnerschaft besteht darin, Forschung und Entwicklung von DLT für industrielle Anwendungsfälle zu erleichtern, insbesondere in Geschäfts- und Finanzsektoren.

Richard Gandal Brown, der CTO von R3, teilt mit, dass die Anwendung von Corda Settler bei der Erbringung von auf XRP basierenden Zahlungsabwicklungsdiensten zeigt, dass das Ökosystem auf dem neuesten Stand der Technik ist.

XRP gewinnt an Popularität

Einige Analysten der Crypto-Märkte glauben, dass XRP die Cryptowährung ist, die Bitcoin als größte Cryptowährung verdrängt, nachdem sie Ethereum kürzlich überholt hat. Ein Token wird derzeit bei $ 0.32 gehandelt, und dieser Faktor dürfte vor allem beim Corda-Siedler zu mehr Akzeptanz beitragen.

RippleNet ist das am meisten nachgefragte verteilte Netzwerk von Institutionen wie Banken, die DLT einführen müssen, während sie einen Levelbefehl beibehalten. Zu den wichtigsten Instituten mit Interesse an Ripple (XRP) gehören das Japan Bank Consortium, JP Morgan, die Citi Group usw.

früher "
Weiter »