free web hit counter

Coinbase unterstützt jetzt EOS Cryptocurrency Token

Coinbase, die größte Kryptowährungsplattform mit Sitz in den USA, ist am besten dafür bekannt, viele der akkreditierten Kryptowährungen zu unterstützen. Vor kurzem hat das Unternehmen die Entscheidung getroffen, EOS zu unterstützen, wie in einem offizielle Pressemitteilung veröffentlicht am Mai 30.

Kryptowährungstoken EOS wird jetzt von Coinbase unterstützt

Coinbase ist nicht nur eine der fortschrittlichsten Handelsplattformen für Kryptowährungen, sondern auch ein führender Krypto-Wallet-Dienstleister. Die Einführung der EOS-Kryptowährung wird erhebliche Auswirkungen auf die Branche haben, und wir gehen davon aus, dass in den kommenden Wochen und Monaten mehr Menschen in digitale Assets investieren werden.

Aus Berichten geht hervor, dass die neue Erweiterung derzeit in den meisten Bereichen, in denen Coinbase verfügbar ist, mit Ausnahme von New York und Großbritannien, für die Speicherung und den Handel verfügbar ist. In der Pressemitteilung wurde auch angegeben, dass keine mit EOS Token verbundenen Transaktionsgebühren erhoben würden.

Stattdessen entfallen die Kosten auf Rechenressourcen wie Steuern auf Netzwerkbandbreite, CPUs und RAM. Die Benutzer, die das Netzwerk betreiben, erhalten auch die Möglichkeit, EOS zu verdienen, indem sie zur Rechenleistung beitragen, die zum Verarbeiten und Abschließen von Transaktionen erforderlich ist.

Kryptowährungstoken EOS

Fakten zu Cryptocurrency Token EOS, die Sie kennen sollten

Das erste, was Sie beachten sollten, ist das EOS ist die größte Kryptowährung in der Welt zu Coinbase Exchange hinzugefügt werden. Zum Zeitpunkt des Schreibens wird die EOS-Marktkapitalisierung auf mehr als geschätzt $ 8 Milliarden. Zwei weitere Kryptowährungen, die Anfang Februar letzten Jahres hinzugefügt wurden, XRP und Ripple, entwickeln sich derzeit gut auf dem Markt.

Offenbar ist Coinbase bestrebt, seine Abdeckung durch die Erhöhung der Anzahl der auf der Plattform gehandelten Kryptowährungen zu erweitern. Es wird daran erinnert, dass die Börsenplattform kürzlich die Unterstützung von zwei wichtigen Tokens hinzugefügt hat, die auf dem Markt einen massiven Anklang gefunden haben. USD-Münze (USDC) und Stallmünzen dai. Diese Nachricht kommt zu einer Zeit, als die Preis von Bitcoin steigt mit einer unerwarteten Geschwindigkeit nach oben.

Im Mai dieses Jahres Coinbase gab an, dass es sein globales Angebot ausweiten werde, indem es Handelsunterstützung für mehr als fünfzig neue Gerichtsbarkeiten sowie Bildungsprogramme mit geringen Kryptowährungszahlungen anbiete. Derzeit ist Coinbase Earn in mehr als 100-Ländern erhältlich.

In jüngerer Zeit bestätigte Emilie Choi, die derzeitige Vizepräsidentin für Business, Data und International bei Coinbase, dass die Bereitstellung einer Funktion für den dezentralen Handel derzeit nicht auf der Tagesordnung der Börse steht.

Auf die Frage nach der Einhaltung der Vorschriften sagte Emilie Choi:

„Wenn wir einen Dex anbieten, müssen wir sicherstellen, dass er sicher und konform ist. Ich denke, dass es im Moment nicht viel Klarheit darüber gibt, wie das funktionieren würde. Wir finden diesen Raum interessant, investieren aber derzeit nicht aktiv in ihn. “

Schlußbemerkungen

Coinbase ist definitiv einer der führenden Plattformen für den Kryptowährungsaustausch und die neuen Entwicklungen wie die Hinzufügung des Kryptowährungstokens EOS werden den Betrieb erheblich verbessern. Lesen Sie mehr über Kryptowährungen hier.

früher "
Weiter »