free web hit counter

Coinbase kann einen Stierlauf in Kryptomärkten im Verlauf von 2018 auslösen

Stierlauf

Coinbase hat gewesen Schockwellen senden in der Crypto-Community in der jüngeren Vergangenheit. Dies liegt daran, dass die Anleger, wenn die Krypto-Börse ein Token auflistet, immer einen Preisanstieg und eine höhere Rendite für ihre Anlagen erwarten. Daher ermöglicht es Coinbase nicht nur Käufern, Cryptocurrencies durch Markttransaktionen zu erwerben, sondern auch Cryptocurrencies- und Blockchain-Plattformen, um mehr Benutzer zu vernetzen, nachdem die Anleger ihr Geld in das optimale Digital Asset stecken, das Coinbase "befürwortet". durch Auflistung.

Coinbase Listing führte zu einem Bull Run für Basic Attention Token (BAT)

Stierlauf

Das zweite Szenario der Auswirkung der Coinbase-Auflistung betrifft die Geschichte des BAT-Token. Am November 2nd notierte Coinbase Pro diese Kryptowährung, damit Anleger sie einfacher und sicherer abwickeln können. BAT reagierte, indem es wenige Minuten nach der Ankündigung von Coinbase bei 33 pm Pacific Standard Time 1% gewann. Es ist wichtig anzumerken, dass dies nur eine Plattform von Coinbase ist, da die reguläre Plattform BAT noch auf ihrer Liste für den Handel und auch für Coinbase-Anwendungen für den mobilen Handel bietet. Das heißt, sobald die zweite Plattform den Verkauf von BAT aktiviert, ist ein Bullenausbruch offensichtlich.

Coinbase spielte eine Rolle bei der Stärkung des ZRK

Der erste Beweis, dass Coinbase einen Bullenlauf für Cryptocurrency beeinflussen kann, zeigt sich im Fall von Oxs nativem Token, ZRK, das am 11th, 2018, im Oktober auf Coinbase Pro gelistet war. Die Crypto-Börse konnte ZRK am 10. Oktober 16th für den Handel in seinem Coinbase-Netzwerk anbieten. Vor der Coinbase-Notierung wurde die neue Cryptocurrency bei $ 0.66 ausgetauscht. Als Coinbase den Handel mit The Token aktivierte, verzeichnete es in weniger als einer Woche einen monumentalen Anstieg von 62%, nachdem es auf $ 1.07 gestiegen war.

Coinbase-Unterstützung für die bevorstehende Bitcoin Cash Hard Fork schafft Investoreninteresse

Im November kündigte Coinbase, 4th, 2018, an, dass es eine Entscheidung von Bitcoin Cash unterstütze, eine harte Verzweigung einzuleiten, die die Benutzererfahrung in seinem Netzwerk verbessern soll. BCN verzeichnete kurz nach den Nachrichten beeindruckende Gewinne und trennte sich. Derzeit notiert der US-Dollar bei 550. Investoren und Bitcoin-Cash-Enthusiasten zeigen jedoch bereits ein starkes Interesse vor der mit Spannung erwarteten Bitcoin-Cash-Gabel.

Wird der Coinbase-Effekt zum Breakout-Ausbruch des viel erwarteten Kryptomarktbull führen?

coinbase

Der „Coinbase-Effekt“ ist die Fähigkeit der Plattform, die Preise für ausgewählte Kryptowährungen in ihrer Liste zu erhöhen. Neben BAT, ZRX und BCH haben auch andere Token wie ZCash (ZEC), Cardano (ADA) und Stellar (XLM) nach einer vorgeschlagenen Coinbase-Notierung einen erheblichen Schub erhalten.

Es gibt weit verbreitete ungeprüfte Berichte, aus denen hervorgeht, dass die führende Crypto-Austauschplattform Hunderte anderer Cryptocurrencies wie XRP auflisten möchte. Dies könnte schließlich zu einem marktweiten Bullenlauf führen, da ausgewählte Fälle zeigen, dass der "Coinbase-Effekt" ein Tatsachenphänomen ist. Es ist auch effektiver als ETFs oder Bakkt, die Trader normalerweise begeistern, indem sie die Marktteilnahme anziehen. Daher könnte dies die silberne Kugel sein, die den vorherrschenden Bärenlauf umkehren wird, der auf BTC, die ETH und andere Digital Assets nach unten drückt.

früher "
Weiter »