free web hit counter

Coinbase dehnt seinen Paypal Withrawal Service nach Europa aus

Coinbase Crypto Exchange hat angekündigt, dass es sein Angebot anbietet Paypal-Auszahlungsservice für Benutzer in der gesamten Europäischen Union und Benutzer in Ländern der Europäischen Freihandelszone. Zu diesen Ländern gehören die Schweiz, Island, Norwegen und Liechtenstein.

Coinbase bietet Nutzern in europäischen Ländern Paypal-Auszahlungen an

Diese Ankündigung wurde ein paar Wochen nach dem Austausch bekannt gegeben, dass der gleiche Dienst auf seine Benutzer in den Vereinigten Staaten ausgedehnt wird. In der von Coinbase veröffentlichten Ankündigung gab die Börse an, dass vor der Erweiterung die einzigen Dienste, die von europäischen Nutzern, die Geld abheben wollten, in Anspruch genommen wurden, SEPA und UK Faster Payments waren. In der Ankündigung heißt es, die einfachste und sicherste Plattform für den Austausch von Crypto zu werden. Sie wird die Übertragungsoption unterstützen, die von den Benutzern weltweit am meisten bevorzugt wird.

In der Ankündigung der Börse heißt es, dass durch das Hinzufügen einer Paypal-Auszahlung als Option eine andere Auszahlungsoption angeboten wird, die einfacher ist. Paypal ist eine der meist genutzten und am einfachsten zu bedienenden Zahlungsplattformen auf dem Markt. Coinbase wurde immer wieder als Marktführer angesehen und bietet seinen Anwendern gezielt mehr Produktoptionen.

Die Crypto-Börse gab am 5th February bekannt, dass sie gerade eine Coinbase-Wallet-App entwickelt, die in Kürze verfügbar sein wird. Mit dieser Wallet-App können Benutzer ihre Crypto-Währung leichter speichern. Die Ankündigung der Erweiterung erfolgte im Anschluss an einen Bericht, der zufolge das Handelsvolumen der Crypto-Börse kontinuierlich rückläufig ist.

Coinbase Walletto wird nächste Woche gestartet

Laut der Crypto-Börse ermöglicht die neue Wallet-App den Benutzern das Speichern einer Vielzahl von digitalen Währungen, darunter Ethereum und Ethereum Classic. Darüber hinaus werden über einhunderttausend ERC20-Token sowie ERC721-Sammlerstücke unterstützt, die im Ethereum-Netzwerk entwickelt wurden. In der Ankündigung erklärte der Crypto-Austausch, dass die Wallet-App in der nächsten Woche vorgestellt und sowohl für Android als auch für iOS verfügbar sein wird.

In der Ankündigung fügte Coinbase hinzu, dass die Brieftasche derzeit Unterstützung für Bitcoin bietet, die in der App gefunden werden kann. Der Austausch fügte hinzu, dass, wenn Benutzer ihre Bitcoin-Holding zu ihrer Coinbase-Brieftasche schicken wollten, sie nur noch auf "Empfangen" klicken und dann Bitcoin wählen sollten. Dies würde Bitcoin von ihrer Brieftasche zur Coinbase-Brieftasche schicken.

coinbase

Eine interessante Tatsache der Coinbase-Brieftasche ist, dass sie aus Gründen der Abwärtskompatibilität sowohl SegWit-Adressen als auch Legacy-Adressen unterstützt. Segwit-Adressen haben normalerweise niedrigere Transaktionsgebühren, während Legacy-Adressen die Standardadressen für Bitcoin sind und normalerweise mit einem 1 beginnen.

Auswirkungen des neuen Angebots noch zu sehen

Obwohl die Nachricht, dass Coinbase Paypal-Auszahlungsunterstützung für seine europäischen Nachrichten anbietet, aufregend und mit großer Begeisterung aufgenommen wurde, ist noch nicht ersichtlich, wie sich dies auf Großbritannien auswirken wird, das gerade endgültige Bedingungen für seinen Brexit-Schritt trifft.

früher "
Weiter »