free web hit counter

Coinbase-Vorstandsmitglied von Facebook angezapft, um eine Blockchain-Initiative zu leiten

Facebook hat David Marcus zum neuen Team ernannt hauptsächlich mit der Blockchain-Technologie. Vor dieser Ernennung hatte Herr Marcus eine der führenden Führungsrollen bei Messenger inne.

Als ehemaliger Präsident von PayPal verfügt er über große Erfahrung und Expertise in der Zahlungsabwicklung.

Das neue Team

Laut Facebook wird dieses neue Team nur weniger als ein paar Dutzend Mitarbeiter haben. Sie werden Kevin Weil, der Vizepräsident des Produkts bei Instagram, James Everingham, der Instagram-Vice President of Engineering ist, sowie Stan Chudnovsky, der die freie Stelle, die von Marcus bei Messenger verlassen wird, übernehmen.

Während seiner Amtszeit in Messenger überwachte Herr Marcus eine Reihe wichtiger Veränderungen. Er war der Anführer der gesamten Initiative, die Messenger von wichtigen Anwendungen trennte und als eigenständige App für Sofortnachrichten verfügbar machte.

Mehr Glaubwürdigkeit für einen neuen Raum schaffen

Der Schritt von Facebook, an diesem wachsenden Blockchain-Bereich teilzunehmen, wurde als positiv bewertet. Während der Social-Media-Guru keine eigene virtuelle Währung plant, wird er einige neue Anwendungen für dieses System nicht verpassen.

Einige der Anwendungen, die dieses Unternehmen wahrscheinlich finden wird, sind die Verwendung von verschlüsselten Datenspeichern. Als langjähriger Befürworter digitaler Münzen wurde Marcus im 2017 Dezember als einer der Direktoren von Coinbase ernannt. Er wird gegenüber dem CTO von Facebook, Mike Schroepfer, verantwortlich sein. Stan Chudnovsky hingegen soll an den Chief Product Officer von Facebook, Chris Cox, berichten.

Bei Instagram werden mehr Ersatz- und Umstrukturierungsmaßnahmen vorgenommen. Adam Mosseri, der den News Feed von Facebook geleitet hat, wird Weil auf Instagram ersetzen. Erst diese Woche kündigte Facebook an, dass es eine Reihe von Reorganisationen und Umstrukturierungen unternehmen würde, um sicherzustellen, dass alles im Unternehmen reibungslos läuft.

Man kann sich erinnern, dass Facebook eine größere Umstrukturierung der Rollen angekündigt hat, die offiziell begonnen hat.

Nach Zuckerbergs Wegbeschreibung

Anfang dieses Jahres hat Mark Zuckerberg, Gründer und CEO von Facebook, seine Absichten zum Studium der dezentralen Systeme deutlich gemacht. Er erklärte kategorisch, dass er sich am meisten für die Cryptocurrencies interessieren würde.

Dies geschah im Rahmen eines Versprechens, das er zuvor für die Reparatur von Facebook abgegeben hatte.

Allerdings gibt es in diesem Jahr so ​​viele Dinge, die mit Facebook passiert sind. Zu Beginn des Jahres verbot das Unternehmen Anzeigen, von denen es glaubte, dass sie Finanzdienstleistungen und Produkte förderten, die mit irreführenden oder irreführenden Werbeaktionen in Verbindung gebracht werden. Facebook scheint die Gründe dafür zu haben, diesen Schritt zu rechtfertigen, den sie Anfang des Jahres gemacht haben.

Die Top-Führung des Unternehmens argumentierte, dass es eine Reihe von Firmen gibt, die derzeit sowohl Initial Coin Offerings als auch Cryptos anbieten. Sie gaben auch an, dass es andere Unternehmen gibt, die binäre Optionen beworben haben, aber nicht auf dem neuesten Stand sind, wie sie sein sollten.

früher "
Weiter »