free web hit counter

Die von Charlie Lee ausgelöste Debatte enthüllte, dass Bitcoin keinen intrinsischen Wert von Mining hat

Es gibt derzeit eine Blockchain Kreuzfahrt, die von Coinsbank organisiert wird. Es hat bereits viele Diskussionen ausgelöst und eine der interessantesten von gestern wurde von Charlie Lee ausgelöst. Er behauptete, dass Bitcoin einen inneren Wert hat, weil die Produktionskosten sind $ 4758 USD.

Lee's Behauptung wurde jedoch schnell von Derek Magill widerlegt, einem Gründer und CEO im Crypto Space, der auch gegründet hat
das Projekt Nakamoto studiert. Er bezeichnete Lee indirekt als Anhänger der Arbeitstheorie des Werts, einer populären Wirtschaftstheorie des 18th Jahrhunderts, die noch heute diskutiert wird. Er widerlegte Lee, indem er sagte, dass durch die Anwendung dieser Logik "ein großes Loch, das auf der Straße gegraben wurde, einen Wert hat, weil es Geld kostet, zu graben".

Die Arbeitstheorie kann den Wert von Bitcoin nicht erklären

Die Arbeitstheorie des Werts kann den Preis oder sogar den Wert von Bitcoin nicht richtig erklären oder beschreiben. Es ist möglich, dass der Preis für einen Bitcoin immer tiefer sinkt und sogar unter den Abbaukosten liegt. Niedrigere Preise würden bedeuten, dass mehr und mehr Menschen mit dem Bitcoin-Abbau aufhören würden. Dies stellt eine Gefahr für Bitcoin dar, da der Rückgang der Hash-Leistung bedeuten würde, dass weniger Transaktionen verifiziert werden könnten. Aber natürlich kann die Schwierigkeit gesenkt werden, um wieder mehr Bergleute anzuziehen. Dieses Beispiel beweist nicht nur, dass der Bitcoin-Preis frei schwanken kann. Aber auch das Die Abbaukosten passen sich an den Preis von Bitcoin an und nicht umgekehrt. Was bestimmt also den Bitcoin-Preis?

Subjektiver Wert in Bitcoin

Wenn Sie eine definitive Antwort auf diese Frage hätten, könnten Sie leicht reich werden. Die Preisgestaltung in Bitcoin ist wie bei jedem anderen Vermögenswert ein komplexer Prozess. Aber es passiert jeden Tag zu jeder Zeit und wir können beschreiben, was dort vor sich geht. An jedem Krypto-Tausch gibt es jeden Tag Leute, die Bitcoin zu unterschiedlichen Preisen kaufen und verkaufen wollen. Sie haben vielleicht Bitcoin in 2011 gekauft und akzeptieren jeden Preis über $ 5000 USD. Oder du lebst in Venezuela, wo der Bolivar stündlich an Wert verliert, also würdest du sogar ein bisschen mehr für Bitcoin zahlen, um Essen zu kaufen, weil die Leute BTC jetzt über die Landeswährung bevorzugen.

Eine Million Menschen werden eine Million Gründe haben, Bitcoins zu kaufen, egal ob sie Bitcoin für korrekt oder zu hoch oder zu niedrig bewertet halten. Die einzige Schlussfolgerung, die wir machen können, ist, dass die Preisgestaltung von Bitcoin subjektiv und noch mehr die Bewertung von Bitcoin ist.

früher "
Weiter »