free web hit counter

Cardano (ADA) Token-Überprüfung

cardano

Was ist Cardano?

Cardano ist ein Projekt des Mitbegründers von Ethereum Charles Hoskinson. Die Beschreibung auf ihrer Website liest sich ein bisschen wie jede andere Art von Kryptowährung:

„In Cardano befindet sich die Ada-Kryptowährung, mit der digitale Gelder gesendet und empfangen werden können. Dieses digitale Bargeld stellt die Zukunft des Geldes dar und ermöglicht schnelle, direkte Überweisungen, die durch die Verwendung von Kryptographie garantiert sicher sind. “

Das ist jedoch der Punkt, an dem die Ähnlichkeiten aufhören. Die Plattform soll Finanzorganisationen und Regierungen bei der Abwicklung von Finanztransaktionen helfen. Das System ist auf Schichten und weiche Gabeln ausgelegt. In die Plattform integriert ist intelligente Vertragstechnologie. Schließlich ist die Plattform auch für Entwickler offen, um dApps zu erstellen.

Welches Problem löst Cardano?

Die größte Herausforderung für die Crypto-Community ist die Skalierbarkeit der Blockchains. Aufgrund des dezentralen Charakters sind harte und weiche Gabeln zur Norm geworden. Diese Lösungen sind jedoch langfristig sehr nachhaltig. Schließlich gibt es auch ein Problem mit der Interoperabilität. Cardano möchte diese Herausforderungen mit ihrer neuen Plattform angehen. In gewisser Weise ähnelt Cardano Projekten wie EOS. Tatsächlich kommen sie auf Platz zwei im selben Raum wie EOS, die aufgrund ihrer überragenden Skalierbarkeit als "Ethereum-Killer" bezeichnet wurde.

cardano

Was ist das ADA-Token?

Das ADA-Token ist die Kryptowährung, die der Cardano-Plattform zugrunde liegt. Sie müssen die Daedalus-Geldbörse herunterladen, damit Sie sie aufbewahren können. Ähnlich wie bei Bitcoin gibt es eine Obergrenze für die Anzahl der ADA-Marken, die Cardano zur Verfügung gestellt hat. Diese Grenze ist jedoch etwas höher als die 21-Million von Bitcoin und liegt bei 45-Millionen-ADA-Token.

Die Daedalus Wallet

Die Daedalus-Geldbörse ist eine neue Art von Geldbörse für die Kryptowährung. Die Geldbörse deckt mehrere Plattformen ab und ist hierarchisch deterministisch. Neben der Funktion als Wallet zum Speichern von ADA-Token können Sie auch das Daedalus-Wallet verwenden, um nach Transaktionen zu suchen. Mit dem Cardano Block Explorer können Sie Transaktionen in der Blockchain verfolgen. Aber damit hört es nicht auf. Die Daedalus Brieftasche hat auch folgende Eigenschaften:

  • Verschlüsselte Schlüssel
  • Passwörter ausgeben
  • Malware Schutz
  • Kühllagerung Optionen
  • ADA-Token-Einlösung
  • Transaktionsüberwachung

Die Zukunft enthält auch vielversprechende Funktionen:

  • Unterstützung für Bitcoin und Ethereum Classic
  • Wallet-App für iOS und Android
  • Absteckung als Option zum Sammeln von ADA-Token
  • App Store für Community-entwickelte Apps

cardano

Wie werden ADA-Token abgebaut?

Der Abbauprozess für Cardano unterscheidet sich von dem von Bitcoin. Die Plattform verwendet Ouroboros, einen Algorithmus für den Proof-of-Stake-Algorithmus. Ouroboros hilft bei der Bestimmung des Konsenses zwischen den Netzwerkknoten, die den Bergleuten gehören.

Was ist ein Pfandnachweis?

Viele Experten halten den Pfandnachweis für ein überlegenes System gegenüber der von Bitcoin verwendeten Arbeitsweise. Proof-of-Work erfordert, dass Bergleute um die Verarbeitungsleistung konkurrieren müssen, um einen Transaktionsblock verarbeiten zu können. Das bedeutet nicht nur, dass Bergleute in sehr leistungsfähige Computer investieren müssen, sondern auch viel Geld für Energiekosten ausgeben. Der Nachweis der Ablage verteilt dagegen zufällig zu verarbeitende Blöcke. Viele Entwickler haben bereits versucht, diesen Algorithmus zu erstellen, aber das Team hinter Cardano hat es tatsächlich geschafft.

früher "
Weiter »